Wählen Sie eine Klassenfahrt:

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

2 Ergebnisse gefunden

Valencia
Spanien
Angebot merken

Valencia

Flugreise

  • individ. Programmgestaltung
  • Jardin del Turia
  • viel Programmpunkte zubuchbar
z. B. 5 Tage Klassenfahrt mit
Fluganreise ab
€ 289,- p. P.
Valencia
Spanien
Angebot merken

Valencia

Flugreise

  • individ. Programmgestaltung
  • Jardin del Turia
  • viel Programmpunkte zubuchbar
z. B. 5 Tage Klassenfahrt mit
Fluganreise ab
€ 289,- p. P.

Klassenfahrten nach Valencia, Costa del Azahar!

Bei einer alpetour - Klassenfahrt nach Valencia, der drittgrößten Stadt Spaniens, kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Ungefähr 350 km südlich von Barcelona gelegen, macht sie Madrid und Barcelona in jeder Hinsicht Konkurrenz. Denn hier stimmt die Mischung: Eine historische Altstadt, eine aufregende moderne Architektur, ein pulsierendes Nachtleben, ein großartiges kulturelles Angebot und eine Vielzahl an Restaurants und Shops sind nur einige Beispiele. Diese tolle Mixtur übt einen faszinierenden Reiz auf alle Besucher aus. 

Valencia von oben
Mercdao Central
Ozeanarium
Stadt der Künste
Wissenschaftsmuseum

Was sind die Top-Sehenswürdigkeiten in Valencia für Schulklassen?

TOP 5 Sehenswürdigkeiten auf einer Schulfahrt in Valencia:

 

1. Altstadt

Die Altstadt von Valencia - es macht einfach Spaß in den alten gewundenen Gassen und Gässchen spazieren zu gehen und prächtige Bauten, alte Häuser und interessante Fassaden zu entdecken. In dem Altstadtviertel Carmen wird zurzeit kräftig saniert. Auf jeden Fall einen Besuch wert ist auch die Markthalle , der Mercado Central. Es ist ein beeindruckendes Jugendstilgebäude mit mehr als 1.000 Verkaufsständen. Dort werden täglich frische Lebensmittel aller Art angeboten. Mit mehr als 8.000 qm Verkaufsfläche ist dieser Markt der größte in Spanien.

 

2. Hafen & Strände

Der Hafen und die Strände von Valencia - Im Norden der Stadt erstrecken sich die Strände La Patacona und Port Saplaya. Im Süden liegen die Strände Playa de Pinedo und El Saler, der 1994 von der Europäischen Union unter Naturschutz gestellt wurde. Das valencianische Hafengelände wurde im Rahmen des America’s Cup komplett umgestaltet. Dabei wurde auch die öffentliche Verkehrsverbindung zu den nahe am Stadtzentrum gelegenen Stränden Las Arenas, Malvorrosa und La Patacona verbessert. Nun sind sie einfach und schnell per Autobus, Fahrrad und Straßenbahn erreichbar.

 

3. Stadt der Künste und Wissenschaften

In Valencia hat die Zukunft schon begonnen. Im trockenen Flussbett des Rio Turia baute man von 1991 bis 2005 die Stadt der Künste und Wissenschaften auf – La Ciudad de las Artes y las Ciencias, die im Jahre 2006 offiziell eröffnet wurde. Der Stararchitekt und gebürtige Valencianer Santiago Calatrava hat eine Reihe von futuristischen Gebäuden entworfen. Das Wissenschaftsmuseum (Museu de les Ciències Príncipe Felipe) gilt als kühner Entwurf und ist über 250 m lang.  Auch bei der Oper – dem Palau de les Arts Reina Sofía handelt es sich um ein aufsehenerregendes Gebäude, das viele Besucher aus Nah und fern anzieht.

 

4. Ozeanarium

Als außergewöhnlich gilt auch Europas größtes Ozeanarium  - das L'Oceanogràfic, mit einer Vielzahl von Bewohnern aus fast allen Meeren dieser Welt. Man kann dort einen ganzen Tag verbringen. Auf mehreren Ebenen, über- und unterirdisch, führen lange Gänge durch verschiedene Aquarien mit über 53 Millionen Litern Wasser.  Architekt des Ozenariums ist Felix Candela, der die Arbeiten von Santiago Calatrava perfekt ergänzt und auch vom Architekten Antoni Gaudí beeinflusst wurde.

 

5. Bioparc Valencia

Der Bioparc Valencia ist ein Zoo einer neuen Generation und bietet den Besuchern ein Stück Afrika mitten in Spanien.  Er beruht auf einem Konzept, das sich zoo-immersion nennt. Bei diesem Konzept will man den Besucher in ein komplettes Ökosystem aus Tieren, Pflanzen und Landschaft eintauchen lassen.  Zäune und Absperrungen sind versteckt montiert, daher bekommt man das Gefühl, mitten in der Wildnis Tiere und ihre Gewohnheiten in einem realen Lebensraum zu beobachten.

Was sind die attraktivsten Ausflugziele rund um Valencia?

Albufera

Inmitten des weltbekannten Naturschutzgebietes El Parque Natural de la Albufera und nur ca. 10km von Valencia entfernt, befindet sich der größte See Europas, umgeben von 20.000 Hektar Grün. Hier können sich Besucher vom Großstadtstress erholen,

Welche Sportmöglichkeiten gibt es auf einer Klassenfahrt in Valencia?

Wassersport

Jede Art von Wassersport, z.B. Windsurfen, Schnorcheln, Kajak und natürlich Stand Up Paddling kann man in Valencia an vielen Ecken ausprobieren.

 

Fahrradtour

Buchen Sie eine Fahrradtour, auf diese Weise kann man die Stadt sportlich und schnell kennenlernen

 

Beach-Volleyball

Last not least: Valencia ist ein Hotspot für Beach-Volleyball, an den Stränden ringsum gibt es jede Menge Möglichkeiten dazu.

Weitere interessante Reiseziele für eine Klassenfahrt in Spanien