Wählen Sie eine Klassenfahrt:

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

3 Ergebnisse gefunden

Insel Sylt
Deutschland Nord
Angebot merken

Insel Sylt

Watt & Inseltour

  • Wattwanderung
  • Inselrundfahrt
  • Discoabend
z. B. 5 Tage Klassenfahrt mit
Eigenanreise ab
€ 167,- p. P.
Insel Sylt
Deutschland Nord
Angebot merken

Insel Sylt

Watt & Schiffstour

  • Schiffstour mit Seetierfang
  • Wattwanderung
  • Discoabend
z. B. 5 Tage Klassenfahrt mit
Eigenanreise ab
€ 177,- p. P.
Insel Sylt
Deutschland Nord
Angebot merken

Insel Sylt

Natur & Watt

  • Erlebniszentrum Naturgewalten
  • Nationalpark-Haus Hörnum
  • Wattwanderung
z. B. 5 Tage Klassenfahrt mit
Eigenanreise ab
€ 169,- p. P.

Klassenfahrten nach Sylt - Watt- & Inseltour

Kilometerlange Sandstrände, Leuchttürme, jede Menge Naturschönheiten und ein tolles Sport- & Erlebnisangebot, das alles bietet Ihnen eine Klassenfahrt auf Sylt! Unsere jugendgerechten Unterkünfte sind nur ein paar Meter vom Strand entfernt und befinden sich in Hörnum, ca. 20 km von Westerland entfernt. 

Reetdachhäuser
Leuchtturm
Kutterfahrt
Fahrradtour
Wellenreiten

Was sind die Top-Sehenswürdigkeiten auf Sylt für Schulklassen?

TOP 5 Sehenswürdigkeiten auf einer Schulfahrt auf Sylt:

 

1. Wattwanderung

Eine Entdeckungsreise durch das UNESCO Weltnaturerbe gehört zu jeder Nordsee-Klassenfahrt! Sie werden staunen, wie vielfältig die Pflanzen- und Tierwelt im Wattenmeer ist. Ein erfahrener Wattführer begleitet Sie bei der Wanderung durch das nordfriesische Watt.

 

2. Dünen Landschaft

Von der Uwe-Düne, der höchsten natürlichen Erhebung der Insel mit 52,5m, hat man einen tollen Rundum-Blick über den Ort Kampen. Wer die 109 Stufen schafft, kann an klaren Tagen im Norden Dänemark und im Osten England entdecken – so sagt zumindest der Volksmund.
Neben der Uwe-Düne sind die Sylt besonders stolz auf ihre Wanderdünen. Kurz vor List bewegen sich die ca. 30m hohen Wanderdünen mit ca. 4m pro Jahr gen Osten. Informative Führungen zu den beeindruckenden Dünen in der „Sylter Sahara“ bietet das Erlebniszentrum Naturgewalten an.

 

3. Rotes Kliff

Wohl eins der am häufigsten geschossenen Fotos der Nordseeinsel – und zwar zurecht. Wo findet man in Deutschland sonst eine solch beeindruckende Steilkante, die durch Limonit-Sandstein rot gefärbt ist? Das knapp 30m hohe und ca. vier Kilometer lange Wahrzeichen diente durch seine Einzigartigkeit früher den Seefahrern zur Navigation und liegt zwischen Wenningstedt und Kampen. Die Abbruchkante ist vor allem durch die Sturmfluten im Winter stark gefährdet.

 

4. Schickeria

Was wäre Sylt ohne etwas Glamour? Wer einen Blick auf die Schönen und Reichen ergattern will, der hat gleich mehrere Möglichkeiten. Der Strönwai, der sogenannten Whiskymeile in Kampen, mit den legendären Clubs und Bars ist vor allem abends eine gute Anlaufstelle. Untertags bummeln die prominenten Gäste gerne an den Schaufenstern der exklusivsten Designer entlang. Nicht zu vergessen ist das weitbekannte Restaurant Sansibar, wo jeder willkommen ist, der den passenden Geldbeutel hat – vorbeischlendern ist und bleibt jedoch kostenfrei.

 

5. Rantumbecken & Vogelkojen

Im Rantumbecken gibt es allerlei Gefieder zu beobachten. Mehr als 50 Vogelarten verweilen hier zum Brüten und Rasten – besonders in der Zeit des Vogelzugs sind hier bei Hochwasser Tausende Vögeln in gigantischen Schwärmen zu sehen.
Dass auf Sylt viele Vögel auf ihrem Weg in den Süden Rast machen, haben sich die Inselbewohner bereits früh zu Nutze gemacht. In den drei ehemaligen Vogelkojen wurden zwischen 1767 und 1930 gefangen und verspeist. Als „Lockvogel“ dafür dienten damals zahme Enten. Heute ist beispielsweise die Eidumer Vogelkoje ein Ort zum Informieren, Experimentieren und Begreifen. Der Eintritt ist frei.

Was sind die attraktivsten Ausflugziele auf Sylt?

Westerland

Die Inselhauptstadt ist Ankunftsort und quirlige Ortschaft zugleich. Bei Schulklassen ist vor allem der Bummel durch die Fußgängerzone ein Highlight der Kursfahrt. Neben den Geschäften und Cafés zieht auch der acht Kilometer lange, weiße Sandstrand sowie die sechs Kilometer lange Kurpromenade Gäste von nah und fern nach Westerland. In der Musikmuschel an der Strandpromenade finden den ganzen Sommer über Aufführungen und Konzerte statt; vielleicht auch während Ihrer Klassenfahrt?

 

Wanderung um die Südspitze

Nirgendwo sonst wird einem so bewusst, dass die Insel stark gefährdet ist, wie an der Südspitze Sylts. Jahr für Jahr, Sturmflut für Sturmflut wird die Hörnumer Odde immer kleiner. Allen Bemühungen zum Trotz, holt sich das Meer jedes Jahr Meter um Meter zurück. Umso beeindruckender kann man die Naturgewalten bei einem Spaziergang rund um die Südspitze selbst erleben. Ab/an Hörnum Hafen sind es ca. 2 Stunden Gehzeit (ca. 5,5 km), wobei man Mütze und Sonnenschutz nicht vergessen sollte.

 

Inselrundfahrt

Ein tolles Erlebnis, um Sylt noch besser kennenzulernen! Nach dieser Inseltour werden sicherlich alle von der Schönheit dieser Insel fasziniert sein. Die genaue Strecke Ihrer Rundfahrt sprechen Sie direkt mit Ihrem ortskundigen Busfahrer ab. Beliebte Stationen sind Wenningstedt, Kampen und der Königshafen in List.
Mein Tipp: Nach der Tour kann die Klasse an einem Ort Ihrer Wahl aussteigen – mit dem Ticket geht es kostenfrei am selben Tag per Linienbus zurück nach Hörnum.

 

Schiffstour

Schippern Sie durch die Nordsee und lernen Sie noch zwei weitere Inseln kennen. Nach einem kurzen Aufenthalt auf Amrum legen Sie auf der Insel Hallig Hooge an. Dort haben Sie die Möglichkeit das Erlebniszentrum „Mensch & Watt“ oder das Sturmflutkino zu besuchen. Oder lernen Sie die Meeresbewohner bei einer Kutterfahrt mit Seetierfang kennen. Nach ausführlicher Untersuchung mit Erklärungen werden die Tiere natürlich wieder freigelassen.

Welche Sportmöglichkeiten gibt es auf einer Klassenfahrt auf Sylt?

Wassersport in Hörnum

Die Strände rund um Hörnum eignen sich perfekt zum Wassersport. Bei diesem Schnupperkurs haben die Schüler die Möglichkeit, Wellenreiten, Windsurfen, Stand-up-Paddeln oder Segeln auszuprobieren. Unsere leidenschaftlichen Surf-Lehrer sind Profis und sorgen für die nötige Sicherheit. Ein aktives Erlebnis für die ganze Klasse!

 

Bogenschießen in Tinnum

Die Bogenschießanlage in Tinnum erreichen Sie bequem per Linienbus oder Fahrrad. Das intuitive Bogenschießen fördert das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, was vor allem für Kinder einen enormen Zuwachs an Selbstvertrauen bedeutet. Ruhe, Konzentration und geschärfte Wahrnehmung sind Weg und Ziel dieser Form des Schießens, die beinahe so alt ist, wie die Menschheit selbst. Beim intuitiven Bogenschießen geht es um eine gleichbleibende Bewegung, die man einstudiert und um ein Gefühl, das man während des Schusses entwickelt. Dabei wird der Aufbau der Körperspannung und das Lösen mit dem Schuss trainiert: Fokussieren - Loslassen - Treffen - eine Übung fürs Leben!

 

Fahrradausleihe ab Hörnum

Auf Sylt stehen Ihnen über 300 km Fahrradwege zur Verfügung. Schwingen Sie sich aufs Rad und entdecken Sie beispielsweise die unberührte Natur der Region Sylt-Ost oder die Hauptstadt Westerland. Die Räder werden zu Ihrer Unterkunft geliefert und dort wieder abgeholt. Wenn die Beine der Schüler schlappmachen oder die Nordseeluft zu stark weht, können Sie die Räder auch in Westerland abgeben und mit dem Linienbus zurück nach Hörnum fahren.

Was kann man auf Sylt bei Regen machen?

Erlebniszentrum Naturgewalten in List

So spannend kann Natur sein! Das interaktive Erlebniszentrum in List widmet sich den Themen Wetterereignisse, Leben in Watt & Dünen und erneuerbare Energien. Im interaktiven Museum werden die Dynamik, Schönheit und Vielfalt der Naturgewalten begreif- und erlebbar gemacht. Das Zentrum ist sowohl für jüngere Schüler als auch für Abschlussklassen geeignet und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

 

Nationalparkhaus in Hörnum

Auf zwei Etagen und in der begehbaren hölzernen Arche können die Kids seit 2013 die Unterwasserwelt der Nordsee kennenlernen und anfassen. Die Schüler können die Ausstellung anhand einer Rallye auf eigene Faust erkunden oder ein fachkundiger Mitarbeiter zeigt Ihnen die größten Schätze des Nationalparks Wattenmeer.

 

Sylt Aquarium in Westerland

Treffen und beobachten Sie hier in Westerland über 1.000 Meeresbewohner aus der Nordsee und den Tropen. Viele bunte Fische und Korallen sowie verschiedene Haie tummeln sich in 25 Schaubecken mit einem 20m langen Panoramatunnel. Zur Vertiefung des Besuchs empfehlen wir für Ihre Schüler die Entdeckerbögen.

 

Sylter Welle in Westerland

Treffen und beobachten Sie hier in Westerland über 1.000 Meeresbewohner aus der Nordsee und den Tropen. Viele bunte Fische und Korallen sowie verschiedene Haie tummeln sich in 25 Schaubecken mit einem 20m langen Panoramatunnel. Zur Vertiefung des Besuchs empfehlen wir für Ihre Schüler die Entdeckerbögen.

 

Sylt4Fun-Arena in Wenningstedt

Aktiv sein, komplett wetterunabhängig! An der Boulderwand, auf dem Trampolin oder bei Air-Hockey und diversen Ballspielen ist Action und Spaß garantiert. Coole Skater mit eigenem Board, Bike oder Scooter können sich auch am Pump-Track probieren.

Welche Anreisemöglichkeiten gibt es? Was sind die Vor- und Nachteile?

Die nördlichste Insel Deutschlands ist über den Hindenburgdamm mit Schleswig-Holstein verbunden. Dieser ist jedoch nur per (Auto-) Zug befahrbar. Da der öffentliche Nahverkehr auf Sylt gut ausgebaut ist, benötigen die wenigstens Klassen einen Bus für Ausflüge auf der Insel. Die besten Anreisemöglichkeiten sind daher, entweder komplett per Bahn anzureisen oder mit dem Bus bis Niebüll zu fahren und dort in den Zug bis Westerland einzusteigen. Die Bahntickets dafür kaufen Sie am besten vor Ort am Automaten; dies ist die günstigste Möglichkeit.
Die Regionalbahn auf dieser Strecke ist zu den Stoßzeiten jedoch oft überfüllt. Die meisten unserer Schulen fahren deshalb direkt ab Heimatort mit der Deutschen Bahn. Der große Vorteil dabei ist, dass die Gruppe in den Fernzügen eine Sitzplatzreservierung hat und somit die Fahrt nicht auf dem Gang verbringen muss. Sollte Ihre Verbindung ab Hamburg eine Regionalverbindung vorsehen, sind Sie auch hier meist im Vorteil, da Sie vor den weiteren Klassen aus Schleswig-Holstein einsteigen.
Für Gruppen aus Schleswig-Holstein empfehlen wir das Länderticket der Deutschen Bahn. Bitte vermeiden Sie hier aber unbedingt die Haupt-Stoßzeiten. Durch Ihre kurze Anreise, sind Sie hier meist flexibler als andere Gruppen und können so unnötigen Stress bei der An- und Abreise vermeiden.

Für alle Bahngruppen gleich ist jedoch, dass wir je nach genannter Ankunftszeit einen Bustransfer für Sie bis Hörnum organisieren. Je nach Unterkunft wird dieser über Ihre Gesamtrechnung bei uns oder vor Ort beglichen.

 

Weitere interessante Reiseziele für eine Klassenfahrt in Norddeutschland