Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

2 Ergebnisse gefunden

Lago Maggiore
Italien
Angebot merken

Lago Maggiore

Basisprogramm

  • Ausflug nach Mailand
  • top Outdoorsportmöglichkeiten
  • weitere 400 Ausflugskilometer
z. B. 5 & 6 & 7 Tage Klassenfahrt mit
Busanreise ab
€ 259,- p. P.
Lago Maggiore
Italien
Angebot merken

Lago Maggiore

Der Klassiker

  • Rafting auf dem Wildfluss Sesia
  • Mailand mit Stadtführung
  • 300 Ausflugskilometer
z. B. 5 & 6 & 7 Tage Klassenfahrt mit
Busanreise ab
€ 297,- p. P.
Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Nichts gefunden!

Ihre Suchanfrage lieferte kein passendes Suchergebnis

  • Versuchen Sie allgemeinere Begriffe
  • Prüfen Sie die Rechtschreibung
Oder entfernen Sie einige Ihrer Suchbegriffe:

Nichts gefunden!

Auf Ihrer Merkliste befinden sich keine Ergebnisse.

Bitte verwenden Sie die Suchfunktion.

Klassenfahrten an den Lago Maggiore -
traumhafter See mit viel Raum für Aktivitäten

Hier liegen Sport, Spaß, Kultur und Badevergnügen ganz nah beieinander. Vor der traumhaften Kulisse der süditalienischen Alpenkette können Sie Ihre Klassenfahrt oder Abschlussfahrt mit einer Trekkingtour, einer Kletterpartie oder mit einer Raftingtour auf dem wunderschönen Wildfluss Sesia verbringen. Die Kanutour auf dem Lago Maggiore ermöglicht einen einmaligen Panoramablick auf die alpine Bergwelt. Ein weiteres Highlight ist ein Ausflug in die Design- und Modemetropole Mailand.

Lago Maggiore
Raftingtour
Mountainbiketour
Borromäische Inseln
Mailänder Dom

Was sind die Top-Sehenswürdigkeiten am Lago Maggiore für Schulklassen?

TOP 5 Sehenswürdigkeiten auf einer Schulfahrt am Lago Maggiore:

 

1. Borromäische Inseln

Mitten im See liegen die Borromäischen Inseln, von denen jede Ihren ganz eigenen Charme besitzt. Von Stresa aus erreichen Sie die Inseln nach einer kurzen Bootsfahrt.

Isola Bella: Es beeindruckt der Palazzo Borromeo mit seinem zauberhaften italienischen Barockgarten.

Isola Madre: Die größte Insel des Lago Maggiore und ein enormer schwimmender, botanischer Garten.

Isola dei Pescatori: Die kleinste der Inseln besticht  mit ihren antiken Pfaden, Steintreppen und typischen Restaurants.

 

2. Monte Mottarone

Mit der Seilbahn gelangen Sie von Stresa aus ganz bequem auf den Erlebnisberg Monte Mottarone. Nicht nur wegen des großartigen Panoramas über die Po-Ebene und die Schweizer – und italienischen Alpen, ist der Monte Mottarone einen Ausflug wert, sondern auch wegen der vielen Wander- und Trekkingmöglichkeiten. Im Sommer lässt eine Sommerrodelbahn Schülerherzen höherschlagen, im Winter ein Skigebiet das Herz vieler Wintersportler.

 

3. Italienische Wochenmärkte

In der Region gibt es tolle italienische Wochenmärkte, in denen Sie unter anderem Kleidung, kulinarische Köstlichkeiten und Souvenirs erstehen können. Wer Italien kennenlernen will, sollte unbedingt über einen dieser Märkte mit dem typischen lebhaften Treiben bummeln. Die Märkte finden immer vormittags und bei schönem Wetter statt. Bekannt für seinen großen Wochenmarkt ist Luino am Ostufer des Lago Maggiore (immer mittwochs). In Ascona und Arona finden die Märkte jeweils dienstags, in Stresa freitags statt.

 

4. Aussichtsberg Sasso del Ferro

Vom Örtchen Laveno Mombello am östlichen Ufer des Lago Maggiore führt ein Zweierstehlift auf den Sasso del Ferro (ca. 1100m). Bei klarer Sicht bietet sich hier ein großartiges Panorama auf den See und die umliegenden Berge.

 

5. Koloss San Carlo

Im Inneren der 35m hohen Statue kann man bis in den Kopf steigen und durch die Augen der Statue einen beeindruckenden Blick über den Lago Maggiore genießen.

Was sind die attraktivsten Ausflugziele rund um den Lago Maggiore?

Mailand - Modemetropole und 2. größte Stadt Italiens

Bekannt ist die Großstadt wohl vor allem als Schauplatz für Mode und Design. Aber schon das Wahrzeichen der Stadt, der Mailänder Dom mit seiner Dachterrasse, zeigt, dass diese Stadt von Ihren Gegensätzen lebt. Das pulsierende, moderne Geschäftstreiben mischt sich mit geschichtsträchtigen Bauten und bedeutenden Kunstwerken.

 

Bergamo

Wussten Sie, dass in Bergamo das Stracciatella Eis kreiert wurde?

Die Stadt Bergamo nordöstlich von Mailand wird von vielen unterschätzt- nicht nur in kulinarischer Hinsicht. Gerade das geschichtsträchtige Alta Bergamo, ein Stadtteil, der per Seilbahn zu erreichen ist, beeindruckt mit kopfsteingepflasterten Gassen, einer venezianischen Stadtmauer, der berühmten Kathedrale Santa Maria Maggiore, der Colleoni-Kapelle und dem Dom von Bergamo.

 

Tessin

Unternehmen Sie einen Ausflug ins nahegelegene Tessin! Hier lockt der benachbarte Luganer See, herrlich in die Schweizer Alpen eingebettet. Direkt an seinem Ufer liegt Lugano, das kleine Städtchen mit internationalem Flair und einer schönen Altstadt.

 

Welche Sportmöglichkeiten gibt es auf einer Klassenfahrt am Lago Maggiore?

Kanutour auf dem Lago Maggiore

Erkunden Sie das tolle Panorama des Lago Maggiore aus einer anderen Perspektive: eine Kanutour auf dem Lago Maggiore ist ein einmaliges Erlebnis.

 

Wassersportprogramm

In Kleingruppen können die Schüler abwechselnd Kajak fahren, Stand-up-Paddeln und Katamaran-Segeln ausprobieren. Dabei werden sie von erfahrenen Guides angeleitet.

 

Schlauchboottour

Paddeln Sie im Schlauchboot durch das Flusstal des Ticino und genießen Sie die vielfältige Landschaft des Naturparks inkl. Spaßfaktor!

 

Raftingtour

Hoch die Paddel:  Raftingtour auf dem wunderschönen Wildfluss Sesia ab Balmuccia. Die erfahrenen und professionellen Guides führen Sie sicher über die Stromschnellen - Spaß und Adrenalin pur!

Mountainbiketour

Bei einer geführten Mountainbiketour im Valsesia können Sie die Natur genießen und erhalten gleichzeitig eine kurze Einführung in die Technik des Mountainbikens.

 

Weitere interessante Reiseziele für eine Klassenfahrt in Italien