Klassenfahrten ins Salzburger Land -
Spaßfaktor garantiert

Im Salzburger Land können Sie durch eine große Vielfalt an Möglichkeiten aus dem Vollen schöpfen. Von einer Führung in der geschichtsträchtigen Stadt Salzburg, über den atemberaubenden Besuch des Salzbergwerks Hallein, bis hin zu einer Canyonning Tour oder einem aufregenden Klettererlebnis - Hier kommt mit Sicherheit Jeder auf seine Kosten und der Spaßfaktor ist garantiert!

Infos & Tipps für Ihre Klassenfahrt Salzburger Land

Klassenfahrt Salzburger Land Programm:

➤Wanderungen

Verschiedene Almen in der Region Salzburger Land laden dazu ein, auf einer Wanderung von Ihnen "erobert" zu werden. Ihr Jugendhotel stellt Ihnen dazu Informationsmaterial und Wegbeschreibungen zur Verfügung.

 

➤ Salzburg

Wandeln Sie während Ihrer Klassenfahrt auf den Spuren Mozarts in der Barockstadt Salzburg. Bei einem Bummel durch die Altstadt liegen Ihnen die Sehenswürdigkeiten zu Füßen. Der Dom, zahlreiche Schlösser, Mozarts Geburtshaus und natürlich die Festung Hohensalzburg, Gärten und Parkanlagen mitten in der Stadt laden vor allem im Frühjahr und Sommer zum Verweilen ein. Nähere Informationen finden Sie unter Klassenfahrt Salzburg.

➤ Erlebnis-Therme Amadé

Ein unvergessliches Wellness-Erlebnis für alle! Die vielfältige Bade- und Saunalandschaft in der Erlebnis-Therme Amadé ist ein wahrer Genuss: Das Erlebnisbad lockt mit spannenden Rutschen, dem österreichweit einzigartigen Einzel-Looping, der größten Trichter-Rutsche West-Österreichs sowie dem Wellenbecken. Ob beim Baden in den Sole-Relaxbecken oder beim Schwimmen im Sportbecken mit Wasserkletterwand und Sprunganlage – hier bekommt wirklich jeder die wohlverdiente Extraportion Erholung, Spaß und Abenteuer.

© Erlebnis-Therme Amadé

 

➤ Raftingtour

Mit Neoprenanzug, -schuhen, Schwimmweste und Helm ausgestattet, fahren Sie bei der Raftingtour auf der unteren Salzach von Werfen nach Stegenwald ca. 1,5-2h (je nach Wasserstand) in Schlauchbooten mit ca. 4-10 Personen. Die Tour wird immer von einem erfahrenen Guide begleitet.

© Young Austria

 

➤ Hochseilgarten

In 3 Etagen ( in 4m, 8m und 12m Höhe) warten für konditionsstarke Kletterer bis zu 70 verschiedene Hochseilelemente wie Seilbrücken und Schwebebalken. Die etwas Vorsichtigeren können immer wieder kürzere und einfachere Wege nehmen. Der Höhepunkt ist ein 150 m langer fLying-Fox über den Badesee hin- und zurück.

© Young Austria

 

➤ Schnupperklettern am Kletterturm

Der Kletterturm ist der perfekte Einstieg für alle Sportbegeisterten. Am 14 m hohen Kletterturm warten 15 verschiedene Touren in den entsprechenden Schwierigkeitsgraden. Großer Pluspunkt: Es gibt 4 Routen, die überdacht sind und so auch das Klettern bei nicht so schönem Wetter möglich ist.

➤ Salzwelten Hallein

Beim Besuch des Salzbergwerks Hallein fährt Sie eine Grubenbahn in den Berg hinein und wieder hinaus. Auf zwei langen Bergmannsrutschen geht es rasant bergab und mit einem kleinen Floß über den neu angelegten Salzsee.

Das rekonstruierte Keltendorf SALINA am Dürrnberg bietet spannende Einblicke in das Alltagsleben der prähistorischen Bergleute, die hier bereits vor mehr als 2500 Jahren nach dem "Weißen Gold" gegraben haben.

 

➤ Eisriesenwelt Werfen

Entdecken Sie in der Eisriesenwelt Werfen Eispaläste von kristallklarer Schönheit, die Sie auch an heißen Sommertagen in eine winterliche Welt entführen.

 

➤ Dachsteinhöhlen

Die Dachsteinhöhlen: Gralsburg, Parzival- und König-Artus-Dom - hinter all den märchenhaften Namen verbergen sich faszinierende Gebilde aus Eis und Stein. Sowohl unterirdisch in der Dachstein Rieseneishöhle oder der Mammuthöhle als auch oberirdisch auf diversen Aussichtsplattformen und Panoramawanderwegen mit Naturpark - Der Dachstein im Salzkammergut ist ein wahres Naturschauspiel!

 

➤ Erlebnisburg Hohenwerfen

Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise ins Mittelalter bei einem Besuch der Erlebnisburg Hohenwerfen mit Greifvogelvorführung, Ritterturnieren u.v.m.

© Salzburger Burgen und Schlösser

© Salzwelten

 

 

 

© DAG - Foto Hofer

 

 

 

© Salzburger Burgen und Schlösser

 

➤ Canyoningtour

In der Almbachklamm schwimmen, rutschen, klettern und springen Sie mit dem Lauf des Wassers. Die Strecke, die beim Canyoning zurück gelegt wird ist ca. 1,5 km lang (inkl. Rückweg). Durch das unwegsame Gelände, bei dem man zum Teil abseilt, ist die Gruppe ca. 2 Stunden unterwegs.

© Young Austria

 

➤ Bogenschießen

Nach einer Einweisung in die Bogen- und Schießtechnik starten die Teilnehmer in Kleingruppen durch den ca. 1,5 km langen 3D-Parcour. Unterwegs stehen 14 Zielfiguren bereit, die dabei erlegt werden müssen.

© Young Austria

 

➤ Kajakfahren

Das Kajakfahren erfordert sicheres Bewegen auf dem See. Es ist koordinativ eine anspruchsvolle Aufgabe für die Wassersportler. Der Höhepunkt bilden die lustigen Kajakrutschen.

>> Alle Klassenfahrten in Österreich<<

Weitere Reiseziele für eine Klassenfahrt in Österreich:

Salzburg | Tirol | Wien | Zeller See | Kärnten