Pension Steger-Mairegg

 Note (1,61)

für "Gesamtbewertung der Unterkunft"

*** gemütliche Jugendunterkunft mit guter Südtiroler Küche ***

Lage

Die Pension "Steger-Mairegg" liegt am Ortsrand von St. Johann, zwischen den Skigebieten Klausberg und Speikboden . Sie erreichen beide Gebiete mit dem öffentlichen Skibuspendel .

Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt in gemütlichen Mehrbettzimmern (2 - 8 Betten) mit Dusche/WC und teilweise Balkon. Die Unterkunft verfügt über max. 80 Betten in 19 Zimmern. Eine ausführliche Auflistung der Zimmer erhalten Sie auf Anfrage.

Ausstattung

     ·    großzügiger Speisesaal

     ·    Aufenthaltsraum mit Tischtennis und Tischfußball, ca. 45 m² (Schläger und Bälle bitte selbst mitbringen)

     ·    Aufenthaltsraum/Kaminzimmer für Begleiter

     ·    WLAN (für Begleiter kostenfrei, für Schüler gegen Gebühr)

     ·    Skiraum mit Skischuhheizung

Specials im Haus

Pauschale für Getränke: Für € 2,20 pro Person/Tag stehen Ihnen während Ihres Aufenthaltes Softgetränke zur Verfügung (Buchung nur für die ganze Gruppe und den gesamten Aufenthalt möglich, Zahlung vor Ort)

Bitte beachten Sie

Die Stockbetten sind ggf. mit einer flexiblen Absturzsicherung ausgestattet. Bitte stellen Sie sicher, dass die SchülerInnen diese nicht entfernen.

(Stand Juli 2019, Änderungen gemäß Punkt 3 unserer AGB vorbehalten)

Liebe Gäste, bitte beachten Sie folgende Punkte für ein freundliches "Miteinander" und einen gelungenen Aufenthalt. Die Hausordnung ist Vertragsbestandteil. Wir weisen darauf hin, dass die Gruppenleiter während des Aufenthaltes für die Einhaltung der Hausordnung durch ihre Teilnehmer verantwortlich sind.

     ·   Mit Rücksicht auf andere Gäste möchten wir Sie bitten, sich von 22:00 Uhr bis 06:30 Uhr in der Anlage ruhig aufzuhalten, damit die gewünschte Nachtruhe nicht gestört wird. Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann zum sofortigen Hausverweis führen.

     ·   Die Zimmer können am Anreisetag in der Regel ab 14:00 Uhr bezogen werden. Falls Sie früher anreisen, können Sie Ihr Gepäck gern nach Rücksprache mit der Hausleitung in der Unterkunft hinterlegen. Am Abreisetag sind die Zimmer bis spätestens 07:00 Uhr zu verlassen.

     ·   Wir empfehlen Ihnen bei Ankunft und Abreise eine Hausbegehung zusammen mit der Hausleitung durchzuführen, um evtl. Missverständnisse wegen auftretender Schäden auszuschließen. Schäden sind unverzüglich der Hausleitung zu melden. Für evtl. Schäden, die bei Anreise nicht dokumentiert wurden oder grobe Verschmutzungen haftet der Gast mit Schadenersatz.

     ·   Sollte sich Ihr Zimmer bei Anreise nicht in zufriedenstellendem Zustand befinden, bitten wir dies umgehend der Hausleitung zu melden, damit Abhilfe geschaffen werden kann.

     ·   Die Zimmer werden während Ihres Aufenthaltes nicht gereinigt. Bitte achten Sie daher selbst auf Sauberkeit in den Räumen. Bei Abreise verlassen Sie die Zimmer bitte in ordentlichem aufgeräumtem Zustand. Am Tag Ihrer Abreise findet gemeinsam mit der Hausleitung eine Zimmerkontrolle statt.

     ·   Wir bitten Sie, den von Ihnen verursachten Müll sowohl während des Aufenthaltes als auch am Tag Ihrer Abreise in den dafür zur Verfügung gestellten Containern/Müllbehältern zu entsorgen. Der Umwelt zuliebe werden die Gäste gebeten, den Abfall zu trennen. Hierfür haben die Begleitpersonen Sorge zu tragen. Flaschen, welche von außen ins Haus gebracht werden, müssen selbst entsorgt werden.

     ·   Bitte achten Sie darauf, dass vorhandenes Mobiliar nicht aus den Zimmern herausgetragen oder umgestellt wird (z. B. Decken, Stühle usw.).

     ·   Das Herauslehnen aus den Fenstern, das Sitzen auf Fensterbänken und das Hinauswerfen von Gegenständen ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt! Beim Verlassen der Zimmer sind die Fenster und Türen zu schließen.

     ·   Wir bitten alle Gäste sich an die Essenszeiten zu halten. Die Mahlzeiten sollen gemeinsam in der Gruppe eingenommen werden. Um Ihre Mithilfe beim Tischdienst wird gebeten! Vielen Dank!

     ·   Wir möchten Sie dringend darum bitten, die Speisen und Getränke nur in den Speiseräumen zu verzehren, und nichts mit nach draußen zu nehmen.

     ·   Offenes Feuer innerhalb der Anlage ist strengstens verboten.

     ·   Im gesamten Haus/in allen Gebäuden der Anlage sowie auf dem Außengelände herrscht für alpetour-Gruppen striktes Rauch-/Drogen- und Alkoholverbot (es gilt das Jugendschutzgesetz!). Das Mitbringen von alkoholischen Getränken in die Zimmer, auf das Gelände ist nicht gestattet. Alkoholisierte Gäste können des Hauses verwiesen werden.

     ·   Von unseren Kunden verursachte Schäden in der Anlage sowie der Verlust von Schlüssel(karte)n werden direkt vor Ort mit der Hausleitung abgerechnet.

     ·   Die Hausleitung haftet nicht für den Verlust von Wertgegenständen auf den Zimmern.

     ·   Die Hausleitung und deren Mitarbeiter üben das Hausrecht aus. Das heißt sie sind berechtigt, einzelne Gäste oder Gruppen, die sich in der Anlage oder außerhalb rechtswidrig verhalten, oder die Hausordnung nicht respektieren von der weiteren Beherbergung ohne Kostenersatz auszuschließen.

Bei Unstimmigkeiten oder Rückfragen während Ihres Aufenthaltes wenden Sie sich bitte an unseren alpetour-Respräsentanten in Südtirol, Richard Amplatz. Sollte dieser nicht erreichbar sein, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter in Starnberg unter der 24-Stunden-Notrufnummer zur Verfügung.

Richard AmplatzTel. Nr. +39 0474 505040 oder Handy +39 320 0430622

Büro alpetour Mo. bis Fr. von 08:00 - 18:00 UhrTel. Nr. +49 8151 775-0

24-Stunden-NotrufnummerTel. Nr. +49 171 3644008

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Ihr alpetour-Team

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.

Vor Ort ist eine Kurtaxe zu entrichten. In Ihrer Unterkunft beträgt diese für das Jahr 2019 und 2020 für Teilnehmer ab 14 Jahren € 1,20 pro Person/Nacht. Kinder bis einschließlich 13 Jahre sind von der Kurtaxe befreit. Sie erhalten im Rahmen der Kurtaxe von Ihrer Unterkunft eine Gästekarte/Mobilcard, die zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (inkl. der Regionalbahn sowie der Skibusse im Winter) berechtigt. (Änderungen vorbehalten)

So zufrieden sind unsere Kunden

  • Gesamtbewertung aus 24 Bewertungen

  • Lage der Unterkunft (1,70)
  • Hausleitung / Personal (1,00)
  • Sanitäre Anlagen (2,08)
  • Hausausstattung (2,22)
  • Verpflegung (1,29)
  • Freizeitmöglichkeiten (1,73)

01.03.2018 - 09.03.2018

Die Zusammenarbeit mit der Hausleitung ist vorbildlich! Die Verpflegung wurde nicht nur von den Betreuern, sondern auch SEHR von den Schülerinnen und Schülern gelobt.

20.01.2018 - 27.01.2018

Familie Steger war sehr nett und das Essen bestens. Die Zimmer und Nasszellen nicht mehr auf dem neusten Stand. Im Nebenhaus war das Wasser erst nach sehr langer Vorlaufzeit richtig warm. Alles etwas heruntergerockt! Die Schüler hat es nicht gestört!

25.02.2016 - 04.03.2016

Hervorragender Hauswirt - seit Jahren!! Verpflegung top.

13.02.2016 - 19.02.2016

Der Hauswirt war sehr hilfsereit und vorausblickend. Das Essen war sehr lecker.

13.02.2016 - 19.02.2016

Sehr freundlicher Wirt, Haus ist sehr hellhörig, Ausstattung ist sehr einfach aber ausreichend, gutes Essen und ausreichend

Diese Reisen finden Sie zum Haus: