Naturfreundehaus Stecklenberg

Note (2,08)

für "Gesamtbewertung der Unterkunft"

***Auf Tuchfühlung mit dem Harz***

In idealer Nähe der bekannten Harzstädte Wernigerode ( ca. 32 km), Quedlinburg ( ca. 11 km) und Blankenburg ( ca. 14 km) gelegen liegt das Naturfreundehaus Stecklenberg. Egal ob trendige Disco, gemütliche Lagerfeuer mit Knüppelkuchenbacken, interessante Walderkundungen, erlebnispädagogische Angebote - von kooperativen Abenteuerspielen bis hin zu unseren kompletten Outdoor-Aktivprogrammen erleben Sie die Natur hautnah.

Bahn, Bus, ÖPNV

Der nächstgelegene Bahnhof ist Thale. Von dort fahren mit dem öffentlichen Bus nach Stecklenberg. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 700m entfernt.

Unterbringung

Die Unterbringung der Schüler erfolgt im Haupthaus in jugendgerechten Mehrbettzimmern (für ca. 2-8 Personen) mit zentralen Duschen/WCs bzw. teilweise mit Dusche/WC oder in gemütlichen Holzhütten (für ca. 6 Personen) mit zentralen Duschen/WCs.

Die Begleiter werden in Einzel bzw. Doppelzimmern mit Dusche/WC untergebracht.

Bitte beachten Sie, dass abhängig von der Aufteilung eine Aufbettung möglich ist.

Ausstattung bzw. Sport- und Freizeitmöglichkeiten im/am Haus (teilweise gegen Gebühr)

     ·   Bolzplatz

     ·   Tischtennisplatten

     ·   Beachvolleyballfeld

     ·   Basketballkorb

     ·   Aufenthalts- bzw. Speiseraum mit TV und DVD-Player

     ·   Kleiner Clubraum für 30 Pers. mit TV, DVD und Kamin

     ·   Discomöglichkeit im Aufenthaltsraum nach Rücksprache mit der Hausleitung

     ·   Lagerfeuerplatz mit Grillmöglichkeit

     ·   Schläger und Bälle sind an der Rezeption ausleihbar (keine Gebühr)

Tipps für die nähere Umgebung

     ·   Osterteich in Gernrode, Naturbadeteich mit ca. 1,5 Hektar Wasserfläche, Sandstrand, Liegewiese und Beachvolleyballplatz. mit Badeaufsicht, geöffnet von Juni- August (10.00 -18.00 Uhr)

     ·    "Das verhexte Bauspielhaus" ist ein Indoorspielplatz bei Thale und für jüngere Schulklassen bei schlechtem Wetter einen Besuch wert!

     ·   Mit seinen rund 1.300 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten gilt die zum UNESCO Weltkulturerbe

gehörende Stadt Quedlinburg ( ca.16 km) als eines der größten Flächendenkmälern Deutschlands. Die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Stadt liegt nur einen Hexensprung vom Brocken auf der östlichen Seite des Harzes.

     ·   Erkunden Sie die hübsche Innenstadt von Wernigerode ( ca. 18km) mit vielen bunten Fachwerkhäusern

und Geschäften! Für Spaß sorgt ein Ausflug mit der Schmalspurbahn (ab Bahnhof Wernigerode).

     ·   In der Schlucht des wildromantischen Bodetal, erwarten Sie spannende Mythen und Sagen, märchen-

hafte Wälder mit plätschernden Bächen und reißenden Flüssen. Ebenso befindet sich hier der Hexentanzplatz und der bekannte Roßtrappe (bei Thale, ca. 9 km).

Bitte beachten Sie

     ·   Handtücher und Bettwäsche (3-teilig) bitte mitbringen.

Gegen eine einmalige Gebühr von ca. € 4,- p.P. kann die Bettwäsche vor Ort ausgeliehen werden. Anmeldung über alpetour, Bezahlung vor Ort.

     ·   Vor Ort ist eine Kaution in Höhe von € 200,- pro Gruppe in bar an der Rezeption zu hinterlegen.

     ·   Die Außenanlagen stehen ab ca. Mitte April bis ca. Ende Oktober zur Verfügung, diese können jedoch

bei schlechtem Wetter nur bedingt genutzt werden.

Unsere besondere Empfehlung

Einen besonderen Blick in die Tiefe werfen können Sie auf der längsten Hängebrücke der Welt! Die "Titan-RT" ist über 450 m lang und verläuft 100 m über dem Erdboden!

(Stand Oktober 2020, Änderungen vorbehalten)

Inhalt wird geladen ...

Vor Ort ist eine Kurtaxe zu entrichten. Diese beträgt ca. € 1,50 pro Person/Nacht pro Schüler. Für die Begleiter fällt die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,00 pro Person/Nacht an. (im Rahmen der Kurtaxe ist der ÖPNV kostenfrei nutzbar)

(Stand August 2020, Änderungen vorbehalten)

Diese Reisen finden Sie zum Haus:

1 Ergebnisse gefunden