Hotel Citylight

 Note (1,45)

für "Gesamtbewertung der Unterkunft"

*** alpetour eigenes Haus in Top-Lage***

Hallo und Herzlich Willkommen im Hotel Citylight! Unser alpetour-eigenes Haus befindet sich in Berlins bester Lage, im Stadtbezirk Berlin-Mitte. Die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt sind von der U- und S-Bahn-Station Gesundbrunnen bequem zu erreichen. Der optimale Ausgangspunkt, um unsere Hauptstadt zu erleben und zu entdecken.

Bahn, Bus, ÖPNV

U-/S-Bahn: Haltestelle Gesundbrunnen ca. 5 Gehminuten entfernt

Unterbringung

Die Unterbringung der Schüler erfolgt in jugendgerechten Mehrbettzimmern mit Dusche/WC. Die Begleiter werden in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit Dusche/WC untergebracht. Bitte beachten Sie, dass abhängig von Ihrer Aufteilung eine Aufbettung möglich ist.

Ausstattung bzw. Freizeitmöglichkeiten im/am Haus (teilweise gegen Gebühr)

     ·   24h-Rezeption

     ·   Highspeed-WLAN kostenfrei

     ·   großer Aufenthaltsraum mit Großbild-TV, Billard, Dart, Tischfußball

     ·   1 Seminarraum

     ·   Tischtennisplatte outdoor

     ·   Restaurant "Palmengarten" mit Terrasse

Tipps für die nähere Umgebung

     ·   Kletterhalle (direkt gegenüber)

     ·   Volkspark Humboldthain mit Aussichtsplattform

     ·   Einkaufszentrum Gesundbrunnen

Bitte beachten Sie

     ·   Handtücher und Bettwäsche (3-teilig) werden einmalig gestellt

(Stand August 2019, Änderungen gemäß Punkt 3 unserer AGB vorbehalten)

Liebe Gäste, bitte beachten Sie folgende Punkte für ein freundliches "Miteinander" und einen gelungenen Aufenthalt. Die Hausordnung ist Vertragsbestandteil. Wir weisen darauf hin, dass die Gruppenleiter während des Aufenthaltes für die Einhaltung der Hausordnung durch ihre Teilnehmer verantwortlich sind.

ü NACHTRUHE

Ab 22:00 Uhr gilt die Nachtruhe. Danach sollte Lärm, jeglicher Art, außerhalb des Lounge- Bereiches im Untergeschoss vermieden werden. Mit Rücksicht auf die Hotelnachbarn und -gäste möchten wir Sie bitten, sich von 22:00 bis 6:00 Uhr auf den Etagen, den Gästezimmern und im Treppenhaus sowie im unmittelbaren Umkreis des Hotels ruhig zu verhalten. Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann zum sofortigen Hausverweis führen.

     ·   RAUCHVERBOT

Für Jugendliche unter 18 Jahren besteht im Haus und auf dem gesamten Gelände des Hotels ein absolutes Rauchverbot. Das Rauchen für Gäste ab 18 Jahren ist im Haus ausschließlich im gekennzeichneten Raucherbereich im Kellergeschoss erlaubt. Ein Verstoß, gegen diese Verordnung, wird jedes Mal erneut mit EUR 100,00 in Rechnung gestellt.

     ·    HANDLING DER ZIMMERSCHLÜSSEL

Das Hotel stellt pro Schülerzimmer zwei KeyCards und pro Schüler einen Zimmerausweis zur Identifikation zur Verfügung. Damit unser Personal die Zimmer- und Gruppenzugehörigkeit feststellen und kontrollieren kann, muss dieser während des gesamten Aufenthaltes mit sich geführt werden. Am Abreisetag sind die gesammelten und nach Zimmern sortierten KeyCards inkl. Zimmerausweise an der Rezeption abzugeben. Bei Verlust und/oder Beschädigung wird eine Gebühr von EUR 4,00 pro Karte und EUR 0,50 pro Zimmerausweis erhoben.

ü SCHÄDEN & ZIMMERINVENTAR

Sollten Sie bei Ihrer Anreise Schäden in Ihrem Zimmer feststellen, so sind diese auf der separaten Zimmercheckliste zu protokollieren und am Tag der Anreise bis spätestens 22:00 Uhr unterzeichnet bei unserem Rezeptionspersonal abzugeben. Des Weiteren sind auch entstandene Schäden unverzüglich dem Empfangspersonal zu melden. Die Kosten für die Schadensregulierung sind vor Ort zu entrichten. Bitte tragen Sie kein Mobiliar / Inventar aus den Zimmern (z.B. Decken, Stühle oder Matratzen usw.).

ü SAUBERKEIT AUF DEN ZIMMERN

Bitte vermeiden Sie große Unordnung in den Zimmern, da unsere Mitarbeiter sonst leider nicht in der Lage sind, einen täglichen Zimmerservice durchzuführen. In den Schülerzimmern erfolgt eine tägliche Sichtreinigung, welche die Entleerung des Mülleimers und die Reinigung des Badezimmers sowie das Staubsaugen beinhaltet. Auf Wunsch bieten wir in den Schülerzimmern gegen Gebühr folgenden Wäschewechsel an: Bettwäschewechsel EUR 5,00 pro Person / je Handtuch EUR 1,00 pro Wechsel

     ·    SICHERHEIT UND FLUCHTWEGE

Bitte benutzen Sie ausschließlich das Treppenhaus und den Fahrstuhl. Die an den Enden der Flure gelegenen Übergänge und Fluchtwege sind nur im Notfall zu benutzen. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, sich aus den Fenstern zu lehnen oder die Fensterbank als Sitzgelegenheit zu nutzen. Ferner ist es untersagt auf Treppengeländern zu rutschen, die Dächer zu betreten oder über die Fensterbänke in andere Zimmer zu klettern. Das Entsorgen von Müll aus dem Fenster ist strengstens untersagt.

ü FAHRSTUHLNUTZUNG

Unbedingt zu beachten ist die maximale Nutzlast des Fahrstuhls von 5 Personen mit einem zulässigen

Gesamtgewicht von maximal 450 kg. Bei unsachgemäßen Gebrauch übernimmt das Hotel keine Haftung und die dadurch entstandenen Kosten für eine Befreiung sind unmittelbar vor Ort zu begleichen.

ü MITNAHME VON LEBENSMITTELN

Bei Mitnahme von Lebensmitteln aus dem Speisesaal ist ein Kostenbeitrag zu entrichten. Die Preise für die einzelnen Lebensmittel entnehmen Sie bitte dem Aushang am Buffet oder wenden Sie sich an unser Küchenpersonal. Falls Sie Tagesverpflegung in Form von Lunchpakete wünschen, sind diese bitte spätestens einen Tag vorher bei der Rezeption anzumelden.

     ·   ALLGEMEINES

Das Hotel erwartet einen respektvollen Umgang mit anderen Gästen, Anwohnern und unserem Personal. Hausfremden Personen ist grundsätzlich die Übernachtung sowie der Zutritt zu den Zimmern untersagt. Besucher können im Lobby- und Bar Bereich des Erdgeschosses empfangen werden. Aus hygienischen und sicherheitstechnischen Gründen ist es Pflicht außerhalb der Zimmer, Schuhe und angemessene Kleidung (keine Nachtwäsche) zu tragen.

ü VERSTÖSSE GEGEN DIE HAUSORDNUNG

Bei groben Verstößen gegen die Hausordnung und/ oder bei wiederholter Missachtung von Anweisungen durch das Personal ist die Hotelleitung jederzeit berechtigt, den Beherbergungsvertrag fristlos zu kündigen und die Gruppe des Hauses zu verweisen. Eine Rückerstattung der Kosten ist ausgeschlossen.

Bei Unstimmigkeiten oder Rückfragen während Ihres Aufenthaltes wenden Sie sich bitte an alpetour:

Montag bis Freitag von 8.00 -18.00 UhrTel. Nr. +49 8151 775-155

24-Stunden-NotrufnummerTel. Nr. +49 1713644008

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Ihr alpetour-Team

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.

So zufrieden sind unsere Kunden

  • Gesamtbewertung aus 32 Bewertungen

  • Lage der Unterkunft (1,53)
  • Hausleitung / Personal (1,38)
  • Sanitäre Anlagen (1,25)
  • Hausausstattung (1,31)
  • Verpflegung (1,38)
  • Freizeitmöglichkeiten (1,65)

08.07.2019 - 12.07.2019

Sehr gute Unterkunft, lässt keine Wünsche offen!

10.09.2017 - 14.09.2017

Das Abendessen im Hotel war sehr gut. 

04.09.2017 - 08.09.2017

Eine sehr komfortable Unterkunft mit einer überaus freundlichen Atmosphäre.

03.10.2016 - 07.10.2016

Das Haus ist sehr sauber und gepfplegt sowie optisch schön gestaltet. Auch der Speisesaal mit der angrenzenden Außenterrasse ist sehr ansprechend. Ein Nachteil bestand in einem Familienzimmer für sieben Schüler, zu dem nur ein Bad gehörte: Für ein pünktliches Erscheinen morgens ist das eine wirklich logistische Herausforderung... Sehr nettes und hilfsbereites Personal im Hotel.

04.09.2016 - 09.09.2016

Großes Lob für das Hotel! Tolle, Größe und überdurchschnittlich gut eingerichtete Zimmer und wirklich außerordentlich sauber. Auch kleinere organisatorische Probleme regelt die Rezeption mit Geduld und Kompetenz! Ein absolutes Highlight ist das Frühstück. Ich bin oft in 4-Sterne-Häusern und da kann das Citylight locker mithalten. Außerdem super zentral. Bei meiner nächsten Klassenfahrt unbedingt wieder! Fazit: Das Hotel ist ein wirkliches Highlight für uns gewesen!

Diese Reisen finden Sie zum Haus: