Hostal Casa Torrent

 Note (1,40)

für "Gesamtbewertung der Unterkunft"

Das charmante Küstenörtchen Canet de Mar, mit seinem über 3 km langem Sandstrand, liegt etwa 45 km nördlich von Barcelona und abseits vom Trubel. Dank regelmäßigen Bahn- / Busverbindungen gelangen Sie schnell und bequem in die kultige Stadt Barcelona oder zu den Partyorten Lloret de Mar und Calella.

Nur wenige Gehminuten vom Zentrum und ca. 200m vom Strand entfernt, befindet sich das familiengeführte Hostal Casa Torrent, welches auf einem der höchsten Punkte des Ortes liegt, sodass man von der Terrasse und den meisten Zimmern aus einen sensationellen Ausblick über die Dächer der Stadt und auf das Meer genießen kann.

Bahn, Bus, ÖPNV

Bahn: Linie R1, Bahnhof Canet de Mar, ca. 8 Min. Gehminuten

Unterbringung

Die 2 fünfstöckigen Chalets verfügen jeweils über 4 Etagenduschen/WC, 1 Küche mit Aufenthaltsraum, Terrasse und Garten. Schüler in Mehrbettzimmern . Die Begleiter werden in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit Etagendusche/WC untergebracht

Die Ferienhäuser befinden sich nur ca. 50 Meter vom Haupthaus mit dem Hostal und dem Restaurant entfernt.

Ausstattung im/am Haus (teilweise gegen Gebühr)

     ·   24h-Rezeption

     ·   Bar und Restaurant mit Aufenthaltsraum

     ·   Billiardtisch und SAT-TV

     ·   Safe in den Chalets

     ·    WLAN im Restaurant kostenfrei

Bitte beachten Sie

     ·   Bettwäsche wird gestellt! Handtücher bitte mitbringen

     ·   Die Außenanlagen stehen ab ca. Anfang April bis ca. Ende Oktober zur Verfügung.

     ·   Die Außenanlagen können jedoch bei schlechtem Wetter nur bedingt genutzt werden.

     ·   Vor Ort ist keine Kaution zu hinterlegen.

     ·   Die Stockbetten sind mit einer flexiblen Absturzsicherung ausgestattet. Bitte stellen Sie sicher, dass

die SchülerInnen diese nicht entfernen.

(Stand August 2019, Änderungen gemäß Punkt 3 unserer AGB vorbehalten)

Liebe Gäste, bitte beachten Sie folgende Punkte für ein freundliches "Miteinander" und einen gelungenen Aufenthalt. Die Hausordnung ist Vertragsbestandteil. Wir weisen darauf hin, dass die Gruppenleiter während des Aufenthaltes für die Einhaltung der Hausordnung durch ihre Teilnehmer verantwortlich sind.

     ·   Mit Rücksicht auf andere Gäste möchten wir Sie bitten, sich von 22:30 Uhr bis 6:30 Uhr in der Anlage ruhig aufzuhalten, damit die gewünschte Nachtruhe nicht gestört wird. Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann zum sofortigen Hausverweis führen.

     ·   Die Zimmer können am Anreisetag ab 16:00 Uhr bezogen werden. Falls Sie früher anreisen, können Sie Ihr Gepäck gern an der Rezeption hinterlegen. Am Abreisetag sind die Zimmer bis spätestens 10:00 Uhr zu verlassen.

     ·   Sollte sich Ihr Zimmer bei Anreise nicht in zufriedenstellendem Zustand befinden, bitten wir dies umgehend der Hausleitung zu melden, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Für evtl. Schäden, die bei Anreise nicht dokumentiert wurden oder grobe Verschmutzungen haftet der Gast mit Schadenersatz.

     ·   Die Zimmer werden während Ihres Aufenthaltes nicht gereinigt. Bitte achten Sie daher selbst auf Sauberkeit in den Räumen. Bei Abreise verlassen Sie die Zimmer bitte in ordentlichem aufgeräumtem Zustand

     ·   Wir bitten Sie, den von Ihnen verursachten Müll sowohl während des Aufenthaltes als auch am Tag Ihrer Abreise in den dafür zur Verfügung gestellten Containern/Müllbehältern zu entsorgen. Der Umwelt zuliebe werden die Gäste gebeten, den Abfall zu trennen. Hierfür haben die Begleitpersonen Sorge zu tragen.

     ·   Bitte achten Sie darauf, dass vorhandenes Mobiliar nicht aus den Zimmern herausgetragen oder umgestellt wird (z.B. Decken, Stühle usw.).

     ·   Wir bitten alle Gäste sich an die Essenszeiten zu halten. Die Mahlzeiten sollen gemeinsam in der Gruppe eingenommen werden. Um Ihre Mithilfe beim Tischdienst wird gebeten! Vielen Dank!

     ·   Wir möchten Sie dringend darum bitten, die Speisen und Getränke nur in den Speiseräumen zu verzehren, und nichts mit nach draußen zu nehmen.

     ·   Offenes Feuer innerhalb der Anlage ist strengstens verboten.

     ·   Im gesamten Haus/in allen Gebäuden der Anlage sowie auf dem Außengelände herrscht für alpetour-Gruppen striktes Rauch-/Drogen- und Alkoholverbot (es gilt das Jugendschutzgesetz!). Das Mitbringen von alkoholischen Getränken in die Zimmer, auf das Gelände ist nicht gestattet. Alkoholisierte Gäste können des Hauses verwiesen werden.

     ·   Bei Anreise ist keine Kaution zu hinterlegen.

     ·   Von unseren Kunden verursachte Schäden in der Anlage werden direkt vor Ort mit der Hausleitung abgerechnet.

     ·   Die Hausleitung haftet nicht für den Verlust von Wertgegenständen auf den Zimmern.

     ·   Die Hausleitung und deren Mitarbeiter üben das Hausrecht aus. Das heißt sie sind berechtigt, einzelne Gäste oder Gruppen, die sich in der Anlage oder außerhalb rechtswidrig verhalten, oder die Hausordnung nicht respektieren von der weiteren Beherbergung ohne Kostenersatz auszuschließen.

Bei Unstimmigkeiten oder Rückfragen während Ihres Aufenthaltes wenden Sie sich bitte an alpetour:

Montag bis Freitag von 8.00 -18.00 UhrTel. Nr. +49 8151 775-153

24-Stunden-NotrufnummerTel. Nr. +49 1713644008

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.

Vor Ort ist eine Touristensteuer zu entrichten. Diese beträgt bei den 2-3 Sterne Hotels / Hostels ca. € 0,50 pro Person/Nacht und bei den 4-Steren Hotels ca. € 1 ,- pro Person/Nacht, zu entrichten für Personen ab 17 Jahre. (Stand Dezember 2016, Änderungen vorbehalten)

So zufrieden sind unsere Kunden

  • Gesamtbewertung aus 6 Bewertungen

  • Lage der Unterkunft (1,17)
  • Hausleitung / Personal (1,17)
  • Sanitäre Anlagen (1,17)
  • Hausausstattung (2,00)
  • Verpflegung (3,50)
  • Freizeitmöglichkeiten (1,80)

03.06.2019 - 07.06.2019

Der herrliche Meerblick, wir hatten zum Glück das vordere Apparthaus. Schön, dass wir ein tolles Gruppenhaus für uns alleine hatten. Die Küche wurde von den Schülern freiwillig fleißig genutzt und zu Mittag köstliche Menües gezaubert. Das Gästehaus war super, das Restaurante bräuchte aber mal eine Auffrischung. Die Tischdecken waren doch sehr löcherig.

Diese Reisen finden Sie zum Haus: