Bergsteiger-Hotel "Grüner Hut"

***gemütliches Hotel inmitten der wunderschönen Allgäuer Berge***

Das Bergsteiger-Hotel liegt im idyllischen Bergdorf Hinterstein und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegenden Allgäuer Berge. Rund um das Hotel und mit der tollen Gästekarte Bad Hindelang Plus gibt es viele Möglichkeiten, die Umgebung und die vielfältige Natur zu erleben.

Bahn, Bus, ÖPNV

Der nächste Bahnhof ist Sonthofen (14 km). Die Unterkunft ist mit dem Linienbus zu erreichen.

Unterbringung

Die Unterbringung der Schüler erfolgt in freundlich und geschmackvoll eingerichteten Mehrbettzimmern mit überwiegend Dusche/WC. Die Begleiter werden in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit Dusche/WC untergebracht. Bitte beachten Sie, dass abhängig von der Aufteilung eine Aufbettung möglich ist.

Ausstattung bzw. Sport- und Freizeitmöglichkeiten im/am Haus (teilweise gegen Gebühr)

     ·   Restaurant mit gemütlichem Speiseraum

     ·   Sonnenterrasse

     ·   Aufenthaltsraum mit Dart, Leinwand und Beamer sowie kleiner Küchenzeile

     ·   Chillroom mit Sitzecke und Kicker

     ·   Saunabereich mit Ruheraum (gegen Gebühr)

     ·   WLAN (es wird empfohlen auf die Nutzung von Handys zu verzichten)

Tipps für die nähere Umgebung

     ·   Naturbad Prinze Gumpe in Hinterstein mit Kneipp-Kur-Garten (850 m) oder im Naturbad Bad Hindelang

(5,5 km) - mit Gästekarte kostenfrei nutzbar!

     ·   Wetterunabhängiger Badespaß im Erlebnisbad Wonnemar in Sonthofen - ebenfalls in

Gästekarte inklusive!

     ·   Geologischer Wanderlehrpfad ab Hirschbachtobel (bei Bad Hindelang ca. 6,5 km) mit tollem Einblick in

die Gesteine der Allgäuer Alpen

     ·   Freizeitspaß pur rund um das Oberjoch auf 1.200m (8 km) mit der Bergbahn Iselerbahn, Klettersteig,

Allgäuer Indianerland und dem Familienwanderweg Schmugglersteig und mit der Hornbahn (5,5 km) zu

verschiedenen Wanderwegen

     ·   Wanderungen zur Schwarzenberghütte (ab Unterkunft ca. 9 km, ab Giebelhaus am Talende -mit ÖPNV

erreichbar- ca. 3 km)

     ·   Mit dem Bayernticket in nur 1,5 Stunden in die quirlige Altstadt von Kempten - der Metropole des

Allgäus

     ·   Besuch des Märchenschlosses von König Ludwig II in Füssen. Märchenhafte Atmosphäre spüren Sie im

weltberühmten Schloss Neuschwanstein

Bitte beachten Sie

     ·   Trinkflasche und Handtücher bitte mitbringen, Bettwäsche (3-teilig) wird gestellt.

     ·   Die Außenanlagen stehen ab ca. Mitte April bis ca. Ende Oktober zur Verfügung, diese können jedoch bei schlechtem Wetter nur bedingt genutzt werden.

(Stand August 2018, Änderungen vorbehalten)

*** Natur, Schnee und Spaß! ***

Lage

Das Bergsteiger Hotel liegt im idyllischen Bergdorf Hinterstein, ca. 7 km vom Ortszentrum Bad Hindelang entfernt. Rund um das Hotel gibt es viele Möglichkeiten, die vielfältige Natur zu erleben.

Das ca. 14 km entfernte Skigebiet Oberjoch erreichen Sie bequem mit dem kostenlosen Skibus, der direkt vor dem Hotel hält.

Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt in freundlich und geschmackvoll eingerichteten Mehrbettzimmern, die teilweise mit Dusche/WC und teilweise mit Etagenduschen ausgestattet sind. Für die Lehrer stehen Doppelzimmer bzw. Appartements zur Verfügung.

Insgesamt verfügt die Unterkunft über ca. 57 Betten in 13 Zimmern.

Ausstattung

     ·    gemütlicher Speise- und Aufenthaltsraum mit Leinwand, Beamer, Musikanlage und Dart

     ·    kleiner Aufenthaltsraum mit Kicker und Sitzecke

     ·    Saunabereich mit Ruheraum (gegen Gebühr)

     ·    Skiraum

     ·    WLAN (es wird empfohlen auf die Nutzung von Handys zu verzichten)

Hinweis zur Anreise

Falls Sie mit der Bahn anreisen möchten, ist Ihr Zielbahnhof Sonthofen (Allgäu). Von dort nehmen Sie den Linienbus 48 (Richtung Unterjoch) bis zur Haltestelle "Busbahnhof, Hindelang". Hier steigen Sie um in den Linienbus 49 (Richtung Hinterstein). Die Haltestelle "Hinterstein, Grüner Hut" befindet sich direkt vor der Unterkunft. Die Fahrtzeit beträgt etwa 35 Minuten. Alternativ kann gegen Gebühr ein Bustransfer ab/bis Sonthofen Bahnhof zur Unterkunft organisiert werden.

(Stand April 2019, Änderungen vorbehalten)

Liebe Gäste, bitte beachten Sie folgende Punkte für ein freundliches "Miteinander" und einen gelungenen Aufenthalt. Die Hausordnung ist Vertragsbestandteil. Wir weisen darauf hin, dass die Gruppenleiter während des Aufenthaltes für die Einhaltung der Hausordnung durch ihre Teilnehmer verantwortlich sind.

     ·   Mit Rücksicht auf andere Gäste möchten wir Sie bitten, sich von 22:00 Uhr bis 07:00 Uhr in der Anlage ruhig aufzuhalten, damit die gewünschte Nachtruhe nicht gestört wird. Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann zum sofortigen Hausverweis führen.

     ·   Die Zimmer können am Anreisetag in der Regel ab 16:30 Uhr bezogen werden. Frühere Anreise ist nur in Absprache möglich. In diesem Fall können Sie Ihr Gepäck gern an der Rezeption hinterlegen. Am Abreisetag sind die Zimmer bis spätestens 10:00 Uhr zu verlassen.

     ·   Wir empfehlen Ihnen bei Ankunft und Abreise eine Hausbegehung zusammen mit der Hausleitung durchzuführen, um evtl. Missverständnisse wegen auftretender Schäden auszuschließen. Schäden sind unverzüglich der Hausleitung zu melden. Für evtl. Schäden, die bei Anreise nicht dokumentiert wurden oder grobe Verschmutzungen haftet der Gast mit Schadenersatz.

     ·   Sollte sich Ihr Zimmer bei Anreise nicht in zufriedenstellendem Zustand befinden, bitten wir dies umgehend der Hausleitung zu melden, damit Abhilfe geschaffen werden kann.

     ·   Die Zimmer werden während Ihres Aufenthaltes nicht gereinigt. Bitte achten Sie daher selbst auf Sauberkeit in den Räumen. Bei Abreise verlassen Sie die Zimmer bitte in ordentlichem aufgeräumtem Zustand. Am Tag Ihrer Abreise findet gemeinsam mit der Hausleitung eine Zimmerkontrolle statt.

     ·   Wir bitten Sie, den von Ihnen verursachten Müll sowohl während des Aufenthaltes als auch am Tag Ihrer Abreise in den dafür zur Verfügung gestellten Containern/Müllbehältern zu entsorgen. Der Umwelt zuliebe werden die Gäste gebeten, den Abfall zu trennen. Hierfür haben die Begleitpersonen Sorge zu tragen. Flaschen, welche von außen ins Haus gebracht werden, müssen selbst entsorgt werden.

     ·   Bitte achten Sie darauf, dass vorhandenes Mobiliar nicht aus den Zimmern herausgetragen oder umgestellt wird (z. B. Decken, Stühle usw.).

     ·   Das Herauslehnen aus den Fenstern, das Sitzen auf Fensterbänken und das Hinauswerfen von Gegenständen ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt! Beim Verlassen der Zimmer sind die Fenster und Türen zu schließen.

     ·   Wir bitten alle Gäste sich an die Essenszeiten zu halten. Die Mahlzeiten sollen gemeinsam in der Gruppe eingenommen werden. Während der Essenszeiten gilt ein Handyverbot! Um Ihre Mithilfe beim Tischdienst wird gebeten! Vielen Dank!

     ·   Wir möchten Sie dringend darum bitten, die Speisen und Getränke nur in den Speiseräumen zu verzehren, und nichts mit nach draußen zu nehmen.

     ·   Offenes Feuer innerhalb der Anlage ist strengstens verboten.

     ·   Im gesamten Haus/in allen Gebäuden der Anlage sowie auf dem Außengelände herrscht für alpetour-Gruppen striktes Rauch-/Drogen- und Alkoholverbot (es gilt das Jugendschutzgesetz!). Das Mitbringen von alkoholischen Getränken in die Zimmer, auf das Gelände ist nicht gestattet. Alkoholisierte Gäste können des Hauses verwiesen werden.

     ·   Von unseren Kunden verursachte Schäden in der Anlage sowie der Verlust von Schlüssel(karte)n werden direkt vor Ort mit der Hausleitung abgerechnet.

     ·   Die Hausleitung haftet nicht für den Verlust von Wertgegenständen auf den Zimmern.

     ·   Die Hausleitung und deren Mitarbeiter üben das Hausrecht aus. Das heißt sie sind berechtigt, einzelne Gäste oder Gruppen, die sich in der Anlage oder außerhalb rechtswidrig verhalten, oder die Hausordnung nicht respektieren von der weiteren Beherbergung ohne Kostenersatz auszuschließen.

Bei Unstimmigkeiten oder Rückfragen während Ihres Aufenthaltes wenden Sie sich bitte an alpetour.

Montag bis Freitag von 08:00 - 18:00 UhrTel. Nr. +49 8151 775-278 (Winterteam) oder

Tel. Nr. +49 8151 775-315 (Sommerteam)

24-Stunden-NotrufnummerTel. Nr. +49 171 3644008

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Ihr alpetour-Team

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.

Gästekarte/Kurtaxe

Die Kurtaxe ist im Preis inbegriffen. Vor Ort erhalten Sie die Gästekarte (Bad Hindelang PLUS Card), welche u.a. folgende Leistungen bietet:

- NUR IM WINTER: Skipass Skigebiet Oberjoch & Unterjoch

(Iselerbahn, Grenzwies-, Wiedhag- und Ideallifte, Sonnenhang- und Spieserlifte)

- Nutzung der Iselerbahn und Hornbahn Hindelang

(mit drei präparierten Rodelbahnen; Rodelverleih exkl.)

- Eintritt für 4 Stunden ins Erlebnisbad Wonnemar in Sonthofen

- Eintritt für 3 Stunden ins Alpspitz-Bade-Center in Nesselwang

- NUR IM SOMMER: Eintritt ins Naturbad Prinze Gumpe

- Eintritt zum Natureisplatz in Hindelang (Schlittschuhverleih exkl.)

- Freie Fahrt mit den Linienbussen im südlichen Oberallgäu

sowie mit den Skibussen in die Skigebiete Oberjoch und Unterjoch

Eine Ausstellung der Karte vor Anreise ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich, Sie erhalten diese erst bei Ankunft im Haus.

Wichtig: Vor Ort ist eine Schulbestätigung sowie eine Teilnehmerliste vorzulegen!

(Stand April 2018, Änderungen vorbehalten)

Diese Reisen finden Sie zum Haus:

Bewertung

TÜV geprüft:
So zufrieden sind unsere Kunden

  • Beratung & Kompetenz (1,26)
  • Qualität der Reiseunterlagen (1,30)
  • Preis-/Leistungsverhältnis (1,73)
  • Gesamtbeurteilung der Reise (1,57)

Bei allen Reisezielen und Programmen steht Ihre Sicherheit und die Qualität an oberster Stelle, weshalb wir uns regelmäßig durch den TÜV prüfen lassen und zum wiederholten Male die Bestnote erhalten haben.

Kundenrezensionen

Allgäu (20.05.-24.05.2019)

Nell-Breuning-Schule

„Es ist meine dritte Planung einer Klassenfahrt mit alpetour und sicher nicht die letzte! Man kann sich jederzeit an die Mitarbeiter wenden. Egal, wie kompliziert die Wünsche sind, es wird immer darauf eingegangen. Super!"

Südtirol (13.05.-17.05.2019)

Realschule plus am Ebertpark

„Liebes alpetour-Team, an unserer Abschlussfahrt gibt es rein gar nichts zu beanstanden. Die Kommunikation im Vorfeld war hervorragend. Alle involvierten Personen, vom Pensionsleiter bis zum Busfahrer, waren stets zuverlässig, offen und super bemüht, unseren Aufenthalt angenehm zu gestalten. Auch die Programme, die wir gewählt hatten, liefen reibungslos ab und haben uns sehr viel Spaß bereitet. Hier möchte ich auch die jeweiligen Teams loben, die uns super betreut haben. Ich werde Sie sicher weiterempfehlen und freue mich schon auf meine nächste Klassenfahrt."

Südtirol (20.05.-25.05.2019)

St.-Franziskus-Schule

„Die Zusammenarbeit mit Alpetour klappt hervorragend. Es bleibt zwar für uns Betreuer immer noch genügend Arbeit, aber ein großer Teil der Organisation wird uns durch Sie abgenommen! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist perfekt. "

Côte d'Azur (12.05. -18.05.2019)

Gregor-Medel-Realschule

„Wie immer war alles perfekt- ich schätze, wie unkompliziert und flexibel und dabei immer gutgelaunt und freundlich alle Mitarbeiter bei alpetour sind. Großes Kompliment!"

Skitestwoche im Ahrntal (21.04. -27.04.2019)

„Wir sind ca. 17 Jahre Ostern dabei. Immer wieder Klasse. Dieses Jahr war es spät und die Freunde zu Hause wundern sich über uns. Das Gemisch, früh bei recht ordentlichen Bedingungen Ski zu fahren und am Nachmittag oder Abend noch ein Paar Extraaktionen zu haben gefällt uns. Der Alpetourbus holt und bringt uns, die Bindungen zu Alpetour sind vertraut, das Preis- Leistungs- Verhältnis ist sehr gut, immer wieder Spitze. Wir waren ca. 36 Mal mit Alpetour unterwegs, mit Kindergruppen zum Ski, Klassenfahrten, Privat zum Skifahren, Städtereisen und Bildungsreise, das sollte doch alles sagen."

Insel Krk (05.05.-11.05.2019)

Mittelschule Faulbach

„Perfekte Buchung und perfekter Ablauf von alpetour organisiert. Ich bin noch nie mit Alpetour verreist, werde dies aber in Zunkunft öfter machen."

Klassenfahrt Hamburg (01.04. bis 04.04.2019)

Stattliche Regelschule

"Wir sind rundherum sehr zufrieden mit dem Service! Da machen Klassenfahrten richtig Spaß! Die kompetente Beratung bei der Zusammenstellung des Programms,aber auch die jeweils prompte Reaktion auf Nachfragen, Umbuchungen usw. stellen eine enorme Erleichterung für uns Klassenlehrer. Alle Veranstaltungen waren gut organisiert, im Ablauf durchdacht, es gab keinerlei Probleme bei der jeweiligen Anmeldung vor Ort. Wir werden Sie gern weiterempfehlen."

Klassenfahrt Center Parcs Bispinger Heide (18.03. bis 22.03.2019)

Regelschule an der Geraaue

"Mir hat wieder sehr gefallen, dass Ihr Team versucht hat, alle Wünsche meiner Schüler zu erfüllen und eine tolle Reise zusammengestellt hat. Zu keiner Zeit ist der Kontakt abgebrochen. Auch die Begrüßung am Anreisetag war sehr schön und die Nachfrage, ob alles geklappt hat und die Teilnehmerzahl noch stimmt. Im Vorfeld musste eine Person storniert werden. Sofort wurde ich über das weitere Vorgehen informiert. Ein herzliches Dankeschön an das ganze Team."

Skilager im Eisacktal (09.02. bis 15.02.2019)

Städt. Willibrord-Gymnasium

"Vielen Dank für den sehr netten, zuvorkommenden und hilfsbereiten Umgang bei der Planung und Durchführung. Das ist wirklich einzigartig! Wie immer war unsere Skifahrt ein absoluter Erfolg - sowohl bei der Organisation und Planung als auch in der Unterkunft, im Haus und bei der Busfahrt! Wir freuen uns auf das nächste Jahr!"

Berlin-Klassenfahrt (15.02. - 19.02.2019)

Staatl. Berufsfachschule

"Umfassend tolle Beratung, jederzeit äußerst freundliche Hilfe bei Fragen, sehr kompetent! [...] Alles war von vorne bis hinten hervorragend. Vom Erstkontakt über die Beratung bis zur problemlosen Reise. Auch die Wahl der Unterkunft passte perfekt (a&o Berlin Hauptbahnhof). Absolut empfehlenswert! (Kontakt hauptsächlich mit Frau Kraus und Frau Hajduk)"

Skilager Ahrntal - Pension An der Wiese (26.01. - 01.02.19)

Da-Vinci-Campus Nauen

"Wir sind besonders zufrieden über die Organisation von alpetour und die sehr praktischen und übersichtlichen Reiseunterlagen. Wir fühlten uns wie immer herzlich Willkommen in der Pension und alles war zu unserer größten Zufriedenheit! Wir möchten auch im kommenden Jahr wieder in diese Unterkunft, was wir bereits auf unserem abgegeben Reisewunsch für die nächste Skireise vermerkt haben. Mit dem Busunternehmen waren wir in diesem Jahr auch sehr zufrieden. Die Ausleihe hat auch wie in den letzten Jahren unkompliziert, sehr freundlich und reibungslos funktioniert."

Skilager im Chiemgau - Aktiv Hotel Aschau (20.01. - 25.01.19)

Goethe-Gymnasium

"Die Hausleitung (Florian) und das Personal des Aktiv Hotels verdienen besondere Anerkennung und Lob bezüglich Gastfreundschaft (immer freundlich, auf Wünsche der Gäste eingehend, tolle Organisation von Kinoabend, Lagerfeuer und Disco) und Hilfsbereitschaft (sogar Unterstützung beim Organisieren von Arzt- und Krankenhausbesuch). Küchenpersonal zaubert für alle Gäste schmackhafte Themenabend-Gerichte und berücksichtigt dabei auch noch die besonderen Essgewohnheiten von Allergikern, Vegetariern und Muslimen."

Skilager im Ötztal - Aktiv Hotel Aschau (10.01. - 18.01.19)

Berufsbildende Schulen

" Frau Gülden ist Spitze! [...] Julia ist eine hervorragende Leiterin des Hotels. Alle Probleme erledigt sie umgehend. Steht immer mit gutem Rat uns zur Seite. Umgang mit allen sehr gut. Wir sind mit allem sehr zu frieden. Hoffen auf eine lange Zusammenarbeit mit ihr und ihrem Team. [...]  Danke! Das Gesamtpaket stimmt hundertprozentig! Wir alle sind sehr zu frieden. Wir kommen sehr gern wieder!"

Klassenfahrt nach Amsterdam (15. - 19.10.2018)

Fläming-Gymnasium

"Die Planung der Studienfahrt war mit der Hilfe ihrer Mitarbeiter von alpetour sehr einfach und ich konnte jederzeit alle Fragen stellen. Vielen Dank für die nette und kompetente Unterstützung. Der Busfahrer [...] war sehr freundlich, hilfsbereit, pünktlich und zuverlässig. Er hat jederzeit versucht, unsere Wünsche (z.B. Abholungszeit- und -ort) zu erfüllen und konnte auch sehr gut mit den Schülern umgehen. Mir hat besonders der reibungslose Ablauf der Reise gefallen."

Klassenfahrt nach London (07.10. - 12.10.2018)

Heinrich-Böll-Gesamtschule

"Wie immer war es eine sehr kompetente, freundliche und vor allem geduldige Betreuung von Frau Heberlein! Vielen Dank dafür! [...] Das Wombat's City Hotelzimmer war wirklich super: zentrale Lage, sauber, komfortable Ausstattung, sehe freundliches Personal, gutes Frühstück."

Gardasee- & Venedig-Klassenfahrt (09.09.-15.09.2018)

Heinrich Andresen Schule

„Wir hatten eine schöne Zeit. Alles, was uns geboten wurde, haben wir genossen. Die Schüler sind von Italien nachhaltig beeindruckt. Als Lehrkraft fühle ich mich von Frau Springer und Herrn Nardone rundherum sehr gut informiert, beraten, zuvorkommend bedient - auf alle Wünsche wurde eingegangen -DANKE!!!! Ich werde auch zukünftig Reisen bevorzugt bei Ihnen buchen.

Sport- und Erlebnis-Klassenfahrt nach Südtirol (09. - 14.09.2018)

Paulus-Praetorius-Gymnasium

"Die Reise war perfekt organisiert. Alles hat problemlos funktioniert. Ich danke dem kompletten Team. [...] Sehr freundliches Team, pünktlich, zuvorkommend und auch flexibel, wenn es nötig war. Immer wieder gern".

Sport- und Erlebnis-Klassenfahrt nach Südtirol (09. - 14.09.2018)

Paulus-Praetorius-Gymnasium

"Die Reise war perfekt organisiert. Alles hat problemlos funktioniert. Ich danke dem kompletten Team. [...] Sehr freundliches Team, pünktlich, zuvorkommend und auch flexibel, wenn es nötig war. Immer wieder gern".

Barcelona-Flugreise (03.09.-07.09.2018)

Käthe-Kollwitz-Gymnasium

„Die Beratung und das flexible Reagieren auf Wünsche finde ich immer sehr angenehm und würde jederzeit wieder bei Ihnen buchen! [...] Die Reiseleitung ist sehr kompetent und schafft es, auch weniger motivierte Schüler für die Stadtführung zu begeistern."