a&o Hamburg City

 Note (1,64)

für "Gesamtbewertung der Unterkunft"

***perfekte, zentrale Lage zur Erkundung der vielen Sehenswürdigkeiten Hamburgs***

Das a&o Hamburg City befindet sich inmitten von Hamburg - nur ca. 15 Gehminuten vom Hauptbahnhof und ca. 25-30 Gehminuten von der Speicherstadt entfernt und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ihre Klassenfahrt nach Hamburg. Sie erreichen alle Highlights der Hansestadt schnell und einfach!

Bahn, Bus, ÖPNV

U-/S-Bahn: Haltestelle Berliner Tor, ca. 400m entfernt, nur eine Station bis zum Hauptbahnhof

Linien: U2, U3, U4, S1, S2, S11 und S21

Unterbringung

Die Unterbringung der Schüler erfolgt in einfachen Mehrbettzimmern mit Dusche/WC. Die Begleiter werden in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit Dusche/WC untergebracht. Alle Zimmer sind mit TV und Föhn ausgestattet.

Ausstattung im/am Haus (teilweise gegen Gebühr)

     ·   Freizeitecke mit Billard und Kicker

     ·   TV Lounge mit Snacks und Getränken

     ·   kostenfreies WLAN

     ·   Special Guest Card für die Begleiter für kostenfreie offene Getränke

     ·   24h-Rezeption

     ·   Dachterrrasse

     ·   BBQ-Abend auf Anfrage (wetterabhängig)

     ·   Seminarräume

     ·   telefonischer Gruppenconcierge (Montag-Freitag) als Kontaktperson für Begleiter

     ·   Ticketverkauf, Haussafe, kostenfreier Gepäckraum

     ·   nächtlicher Wachdienst

Bitte beachten Sie

     ·   Bettwäsche wird gestellt. Handtücher bitte mitbringen. In den Einzel- und Doppelzimmern werden auch Handtücher gestellt.

     ·   Gegen eine einmalige Gebühr von € 1,50 p.P. können Handtücher vor Ort ausgeliehen werden. Bitte rechtzeitig Info an alpetour. Die Bezahlung erfolgt vor Ort.

(Stand Juli 2019, Änderungen gemäß Punkt 3 unserer AGB vorbehalten)

Liebe Gäste, bitte beachten Sie folgende Punkte für ein freundliches "Miteinander" und einen gelungenen Aufenthalt. Die Hausordnung ist Vertragsbestandteil. Wir weisen darauf hin, dass die Gruppenleiter während des Aufenthaltes für die Einhaltung der Hausordnung durch ihre Teilnehmer verantwortlich sind.

     ·   Mit Rücksicht auf andere Gäste möchten wir Sie bitten, sich von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr in der Anlage ruhig aufzuhalten, damit die gewünschte Nachtruhe nicht gestört wird. Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann zum sofortigen Hausverweis führen.

     ·   Die Zimmer können am Anreisetag ab 15:00 Uhr bezogen werden. Falls Sie früher anreisen, können Sie Ihr Gepäck gern an der Rezeption hinterlegen. Am Abreisetag sind die Zimmer bis spätestens 10:00 Uhr zu verlassen, am Wochenende bis 11:00 Uhr.

     ·   Besucher können täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr in der Bar und in der Cafeteria empfangen werden. Die Übernachtung hausfremder Personen ist grundsätzlich untersagt.

     ·   Schäden sind unverzüglich der Hausleitung zu melden. Für evtl. Schäden, die bei Anreise nicht dokumentiert wurden oder grobe Verschmutzungen haftet der Gast mit Schadenersatz.

     ·   Sollte sich Ihr Zimmer bei Anreise nicht in zufriedenstellendem Zustand befinden, bitten wir dies umgehend der Hausleitung zu melden, damit Abhilfe geschaffen werden kann.

     ·   Die Zimmer werden während Ihres Aufenthaltes nicht gereinigt. Bitte achten Sie daher selbst auf Sauberkeit in den Räumen. Bei Abreise verlassen Sie die Zimmer bitte in ordentlichem aufgeräumtem Zustand.

     ·   Wir bitten Sie, den von Ihnen verursachten Müll sowohl während des Aufenthaltes als auch am Tag Ihrer Abreise in den dafür zur Verfügung gestellten Containern/Müllbehältern zu entsorgen. Der Umwelt zuliebe werden die Gäste gebeten, den Abfall zu trennen. Hierfür haben die Begleitpersonen Sorge zu tragen.

     ·   Bitte achten Sie darauf, dass vorhandenes Mobiliar nicht aus den Zimmern herausgetragen oder umgestellt wird (z.B. Decken, Stühle usw.).

     ·   Das Herauslehnen aus den Fenstern, das Sitzen auf Fensterbänken und das Hinauswerfen von Gegenständen ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt! Beim Verlassen der Zimmer sind die Fenster und Türen zu schließen.

     ·   Wir bitten alle Gäste sich an die Essenszeiten zu halten. Die Mahlzeiten sollen gemeinsam in der Gruppe eingenommen werden. Um Ihre Mithilfe beim Tischdienst wird gebeten! Vielen Dank!

     ·   Wir möchten Sie dringend darum bitten, die Speisen und Getränke nur in den Speiseräumen zu verzehren, und nichts mit nach draußen zu nehmen.

     ·   Offenes Feuer innerhalb der Anlage ist strengstens verboten.

     ·   Im gesamten Haus/in allen Gebäuden der Anlage sowie auf dem Außengelände herrscht für alpetour-Gruppen striktes Rauch-/Drogen- und Alkoholverbot (es gilt das Jugendschutzgesetz!). Bei Zuwiderhandlung (Rauchen) werden € 200,- für den erhöhten Reinigungsaufwand und den damit verbundenen Umsatzausfall berechnet. Das Mitbringen von alkoholischen Getränken in die Zimmer und auf das Gelände ist nicht gestattet. Alkoholisierte Gäste können des Hauses verwiesen werden.

     ·   Wer durch Zigarettenrauch oder sonstigen Umgang mit Feuer oder Rauch die Brandmeldeanlage fahrlässig auslöst (Rauchmelder an der Decke) oder missbräuchlich die Handmelder betätigt, hat die Folgekosten des automatischen Feuerwehreinsatzes in voller Höhe zu tragen.

     ·   Die Feuerverhütungsvorschriften - siehe gesonderten Aushang - sind unbedingt zu beachten. Schäden oder Störungen melden Sie bitte unverzüglich der Hostel-Leitung. Informieren Sie sich über die Feuerlöschordnung und die Handhabung der Feuerlöscher sowie die Lage der Fluchtwege.

     ·   Waffen jeglicher Art dürfen nicht in das Hostel mitgebracht werden.

     ·   Das Nachgehen wirtschaftlicher Zwecke innerhalb des Hostels ist nicht gestattet.

     ·   Der Betrieb von Radios ist im Haus nicht erwünscht. Radios, Lautsprecher, CD-Player etc. können von der Hostelleitung jederzeit auch vorsorglich bis zur Abreise eingezogen werden.

     ·   Die zentralen Aufenthaltsbereiche und Flure werden aus Sicherheitsgründen in einigen Häusern videoüberwacht.

     ·   Der a&o Gruppenconcierge steht telefonisch oder per E-Mail von Montag bis Freitag als Kontaktperson für Gruppenleiter z.B. bei Problemen während des Aufenthaltes zur Verfügung: Telefonnummer +49 30 80 947 5162, E-Mail: concierge@aohostels.com

     ·   Von unseren Kunden verursachte Schäden in der Anlage werden direkt vor Ort mit der Hausleitung abgerechnet.

     ·   Für die Dauer des Aufenthaltes ist für eine Verwahrung und Sicherung der eigenen Sachen selbst zu sorgen. Für nicht der Rezeption zur Verwahrung gegebene Gegenstände übernehmen die a&o Hotels GmbH keine Haftung.

     ·   Die Hausleitung und deren Mitarbeiter üben das Hausrecht aus. Das heißt sie sind berechtigt, einzelne Gäste oder Gruppen, die sich in der Anlage oder außerhalb rechtswidrig verhalten, oder die Hausordnung nicht respektieren von der weiteren Beherbergung ohne Kostenersatz auszuschließen.

Bei Unstimmigkeiten oder Rückfragen während Ihres Aufenthaltes wenden Sie sich bitte an alpetour:

Montag bis Freitag von 8.00 -18.00 UhrTel. Nr. +49 8151 775-228

24-Stunden-NotrufnummerTel. Nr. +49 1713644008

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Ihr alpetour-Team

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.

In Hamburg wird gemäß dem Kultur- & Tourismustaxengesetz eine Gebühr auf Übernachtungen erhoben. Schul-, Klassen- und Studienfahrten mit entsprechendem Nachweis bleiben von der Bettensteuer jedoch befreit. Es ist daher notwendig, dass Sie das Formular "Bestätigung schulische Pflichtveranstaltung" spätestens beim Check-In im Haus ausgefüllt vorlegen! Bitte stempeln Sie das Formular mit dem Schulstempel bereits vorab. (Stand Juli 2019, Änderungen gemäß Punkt 3 unserer AGB vorbehalten)

So zufrieden sind unsere Kunden

  • Gesamtbewertung aus 166 Bewertungen

  • Lage der Unterkunft (2,09)
  • Hausleitung / Personal (2,43)
  • Sanitäre Anlagen (1,93)
  • Hausausstattung (2,31)
  • Verpflegung (2,37)
  • Freizeitmöglichkeiten (2,23)

12.06.2019 - 14.06.2019

Hostel sollte mehr auf die Hausordnung achten und ab 22 Uhr wirklich für Ruhe sorgen auf den Gängen. Frühstück war hervorragend.

12.06.2019 - 14.06.2019

Hatten nur Frühstück gebucht, das war im Preis-Leistungsverhältnis gesehen gut. Allerdings riesige Speisesäle, daher sehr laut.

20.05.2019 - 24.05.2019

Die Unterkunft war schon ganz gut, nur beim Frühstück gab e?s manchmal Platzprobleme.

13.05.2019 - 16.05.2019

Zimmer sauber - jugendgerecht eingerichtet - DU/WC okay ... für die Ruhe in der Nacht / nach 24.00 Uhr - sollte öfter der Sicherheitsdienst durchgehen - reagierte jedoch auf Anruf ... Frühstücksangebot abwechslungsreich - es wurde schnell nachgereicht und für Geschirr gesorgt Abendbrot auch gut --- reichlich Obst und Salat stand zur Auswahl ...war okay

25.02.2019 - 28.02.2019

Top renoviert!

08.10.2018 - 12.10.2018

Die Lärmbelästigung nach 22:00 Uhr war zum Teil extrem. Wenn schon mit einer Security geworben wird, sollte diese in diesem Riesengebäude auch ausreichend vorhanden sein, um die von dem Hostel so sehr eingeforderte Nachtruhe auch kontrollieren und durchsetzen zu können.

08.10.2018 - 12.10.2018

In der Woche vor den Herbstferien, wurde das Hostel fast ausschließlich von Schulklassen besucht. Besonders zu den Frühstuckszeiten bzw. am Abend war es in den Räumlichkeiten des Hostels sehr voll und teilweise laut.

08.10.2018 - 12.10.2018

Die an 2 Hauptverkehrsstraßen gelegene Massenunterkunft hat so gut wie keine Lärmisolierung. Türen schließen mit lautem Knall.

17.09.2018 - 21.09.2018

Sehr laute Atmosphäre, v.a. in den Zimmern der Schüler (durch die Lage zum Innenhof)

10.09.2018 - 14.09.2018

Gut organisiertes Haus!

16.10.2017 - 20.10.2017

Das Personal war kompetent, bemüht und freundlich, aber leider waren sie völlig unterbesetzt. Die Sauberkeit in den Zimmer war in Ordnung, im allgemeinen Bereich war es eher dreckig. Das Frühstück war gut, das Abendessen für den Preis zu schlecht. Die Zimmer der Gruppe lagen leider weit auseinander, gleichzeitig waren Schüler aus mehreren Gruppen auf dem selben Flur untergebracht, was zu vermehrtem Gerennen auf den Fluren führte. Eine Aufsicht war nur schwer möglich. Aber die Security des Hauses war kompetent und schnell vor Ort.

16.10.2017 - 20.10.2017

Das Hostel liegt gut, die Zimmer, Essen und sanitäre Anlagen sind völlig in Ordnung. Das Personal war sehr freundlich, allerdings etwas chaotisch. So gab es teilweise widersprüchliche Informationen z.B. zu Essenszeiten und Checkout. Als besonders problematisch haben wir die Größe empfunden. Es gab immer wieder Schwierigkeiten mit anderen Gruppen was Lautstärke und Verhalten angeht, es wurden beispielsweise von oberen Etagen Müll, sogar volle Flaschen in die Gästezimmer geworfen. Es fehlt außerdem an Aufenthaltsräumen in Gruppenstärke.

16.10.2017 - 20.10.2017

Das A & O Hotel ist für eine Reise mit einer Schulklasse m.E. zu groß und unübersichtlich.

16.10.2017 - 20.10.2017

Hostel viel zu groß und viel zu viele Schülergruppen gleichzeitig

25.09.2017 - 28.09.2017

die Unterkunft mit 2000 Betten ist sehr unuebersichtlich groß, daher anstrengendund stressig fuer Lehrer, das Personal ist jedoch sehr freundlich und hilfsbereit

25.09.2017 - 28.09.2017

Aufgrund der hohen Frequentierung müsste es mehr Personal geben. Es gab längere Wartezeiten.

11.09.2017 - 15.09.2017

Aufgrund der Lage sehr laut

11.09.2017 - 15.09.2017

Hostel etwas hellhörig und laut

14.07.2017 - 17.07.2017

Tolle Dachterasse. Personal an der Rezeption war unzureichend ausgebildet, sie wussten oft nicht Bescheid. Waren auch unterbesetzt. Es gab sehr lange Warteschlangen.

07.06.2017 - 09.06.2017

Leider war das Hostel unterbesetzt, weshalb es zu sehr langen Wartezeiten kam. Besonderes Lob an die Mitarbeiter, die trotz der Arbeitsbelastung immer freundlich waren.

03.10.2016 - 07.10.2016

Das Frühstück war sehr gut. Das Abendessen hätte etwas mehr Auswahl haben dürfen. Es gab ein Gericht.  Das Personal in der Mensa war nicht immer sehr höflich.Am Empfang hingegen waren die Herrschaften sehr hilfsbereit und freundlich.  Besseres Planen der Essenszeiten einzelner Gruppen wäre ratsam.

12.09.2016 - 16.09.2016

Positiv fanden wir:Die Unterkunft ist zentral gelegen, so dass Einkäufe oder kleine Ausflüge rasch unternommen werden können. Die Räumlichkeiten im Foyer eignen sich gut als Treffpunkt und für abendliche Geselligkeiten. Anmerkung: Das Lärmaufkommen ist sehr hoch, da die Unterkunft zwischen zwei verkehrsreichen Straßenzügen liegt. Da es während unseres Aufenthalts sommerlich heiß war, blieb nur die Wahl zwischen heiß und ein wenig leiser oder laut und ein wenig kühler.

12.09.2016 - 16.09.2016

gute Anbindung, aber sehr laut gelegen Frühstück super ! Abendessen nicht überzeugend - Schüler snd nach dem ersten Besuch nur noch zum Trinken anwesend gewesen

12.09.2016 - 16.09.2016

Leider konnte ich im Hostel nur sehr schlecht schlafen. Dies lag einmal daran, dass eine mehrspurige und viel befahrende Straße sowie eine Bahn vorbeiführt. Damit hatte ich mich aber schnell abgefunden. Ärgerlich war jedoch während der gesamten Woche, dass andere Schulklassen sich nicht an die Hausordnung hielten, z.T. sehr laut waren, von Zimmer zu Zimmer liefen und die verantwortl. Lehrer nicht zugegen waren.  Natürlich haben sich unsere Schüler gefragt, warum sie sich an die Hausordnung halten sollten, wenn dies für andere offenbar nicht nötig war. Nachdem wir die Hausleitung informiert hatten, war es vorübergehend besser. Die Security im Haus erscheint wenig überzeugend. Die Männer sind offenbar überfordert und sprechen KEIN Deutsch.

12.09.2016 - 15.09.2016

Das Haus ist sehr groß, auf den Fluren ist es daher zum Teil unruhig. Der Sicherheitsdienst sorgt aber nachts für Ruhe. An den Fahrstühlen muss man mitunter sehr lange warten. Auch beim Frühstück herrscht- besonders zwischen 7.30 und 9.00 Massenbetrieb. Die Abläufe sind aber gut durchorganisiert, sodass es trotzdem reibungslos ablief.

11.07.2016 - 15.07.2016

Das Hostel ist sehr zentral gelegen mit guter Verkehrsanbindung, jedoch sehr verwinkelt gebaut, sodass sich Schülergruppen permanent auf den Zimmern sehen können und auf dumme Gedanken kommen. Das Hostel grenzt beidseitig an Hauptstraßen, wobei hier schon ab 5 Uhr der Straßenlärm zu hören ist. Die Security war gelegentlich patrouillieren aber nicht ausreichend um Schülergruppen ab 0 Uhr wirklich auf den Zimmern zu halten.

03.12.2018 - 07.12.2018

Diese Reisen finden Sie zum Haus: