Aktiv-Klassenfahrten nach Bad Tölz -
Slackline, Schlauchboot u.v.m.

In Oberbayern, zwischen Tegernsee und Starnberger See, 50 km von München entfernt, liegt der einzigartig schöne Ort Bad Tölz. Er ist sowohl aus dem TV bekannt als auch für seinen hohen Freizeitwert. Am Rande dieses Ortes lädt die Sport|Jugendherberge Bad Tölz inmitten eines riesigen Sportparks zu einer aktiven und erlebnisreichen Klassenfahrt ein!

Sie haben vorab Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Alina Schuster
Tel: 0049 (0) 8151775-194
Fax: 0049 (0) 8151775-23194
alina.schuster@alpetour.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Wählen Sie eine Reise

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

2 Ergebnisse gefunden

Oberbayern Bad Tölz
Deutschland Süd
Angebot merken

Oberbayern Bad Tölz

Sport & Aktiv

  • Schlauchboottour
  • Waldseilgarten
  • eMotionBase u.v.m.
z. B. 5 Tage Klassenfahrt mit
Eigenanreise ab
€ 199,- p. P.
Oberbayern Bad Tölz
Deutschland Süd
Angebot merken

Oberbayern Bad Tölz

Slackline & Team

  • Grundkurs Sportkinesiologie
  • Slackline-Workshop
  • eMotionBase u.v.m.
z. B. 5 Tage Klassenfahrt mit
Eigenanreise ab
€ 179,- p. P.

Infos & Tipps für Ihre Erlebnis-Klassenfahrt nach Bad Tölz

➤ Grundkurs Sportkinesiologie

Das Kooperationstraining macht eigene Stärken bewusst und hilft, sie zu verbessern und in eine Gruppe einzubringen. Im Aktiv Parcours werden Konzentration, Balance und Koordination trainiert. Am Ende gibt es nicht nur den körperlichen Trainingseffekt, sondern auch schulische Leistungen verbessern sich.

 

➤ Slackline-Workshop

Das Training auf den verschiedenen Lines ist für Jedermann geeignet - unabhängig von Alter oder Fitness. In diesem Workshop geht es darum, neben Koordination und Konzentration auch den Teamgeist zu fördern und zu trainieren. Allen voran geht es dabei aber um eines: den Spaß!

➤ Workshop "Die Natur als Zuhause"

In dieser Tagesexkursion lernen die Teilnehmer, wie man in der Natur die Grundbedürfnisse decken und sich in Notsituationen behelfen kann. Dabei werden u.a. Werkzeuge hergestellt, Lagerfeuer gemacht und es wird gemeinsam gekocht. Neben der Naturerfahrung lernen die Teilnehmer auch, Kooperation und Verantwortung in der Gruppe und gegenüber der Natur zu übernehmen.