Angebot

Anfrage

Krakau - Schindler & Jüd. Geschichte

5 Tage Klassenfahrt - Busreise
inkl. thematischer Führungen u.v.m.

Krakau ist eine tolle Stadt: Kultur-, Wissenschafts- und Geschichtsinteressierte finden hier auf jeden Fall etwas zum Entdecken. Es ist die Stadt vieler junger Leute und Studenten sowie reichhaltiger Geschichte. Wandeln Sie während Ihrer Klassenreise nach Polen auf den Spuren Oskar Schindlers und Jüdischer Geschichte oder bestaunen Sie die Highlights des UNESCO-Weltkulturerbes! Am Abend erwartet Sie das Ausgehviertel Kazimierz mit einzigartigem studentischen Flair in unzähligen Kneipen und Clubs. Oder Sie genießen typisch polnische Köstlichkeiten in einem der zahlreichen Restaurants... 

Leistungen

ab € 239,-
  • 1. Tag: Busfahrt ab Heimatort nach Krakau inkl. Straßen- und Parkgebühren
  • 2. Tag: ca. 3std. geführter Rundgang "Oskar Schindler und Jüdische Geschichte" inkl. Eintritt Remuh-Synagoge mit Altem Jüdischen Friedhof im Krakauer Stadtteil Kazimierz, dem Originalschauplatz von Spielbergs Kinofilm "Schindlers Liste"
  • 3.Tag: ca. 2std. geführter Rundgang im ehemaligen Krakauer Ghetto und Eintritt/Führung im Oskar-Schindler-Museum (ehemalige Schindler-Fabrik Emalia) im Krakauer Stadtteil Podgorze
  • 4. Tag: Ausflugsfahrt zur Gedenkstätte Auschwitz inkl. Eintritt und ca. 3,5std. deutschsprachiger Führung (Stammlager und Außenlager Birkenau)
  • zusätzliche Ausflugsfahrten bis max. 150 km, z.B. zum Salzbergwerk Wieliczka
  • 5. Tag: Rückfahrt zum Heimatort
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück
  • Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern
  • alpetour Partnerbüro in Polen
  • DVD Kinofilm "Schindlers Liste"
  • alpetour-Infomappe mit Reiseführer u.v.m.
  • jede 12. Person frei

Eine variable Reisedauer, Nachtfahrten sowie die An- und Abreise mit der Bahn oder mit einem Fernbus sind je nach Abfahrtsort möglich.

empfehlen  PDF Icon
Anfrage

Die Preise sind abhängig von Abfahrtsregion, Unterkunft, Reisezeitraum und Teilnehmerzahl.

Unterkunft

Bitte wählen Sie Ihre Unterkunft:

Beliebige Unterkunft
Beliebige Unterkunft
Für diese Unterkunft liegen noch keine Bewertungen vor.
Draggo House, Krakau Zentrum
 
Sehr gut (1.2) 
Bewertung ansehen!
Hollywood Hostel, Krakau Zentrum
 
Gut (2.2) 
Bewertung ansehen!
Moon Hostel, Krakau Zentrum
 
Gut (1.7) 
Bewertung ansehen!
Roller Hostel, Krakau Zentrum
 
Gut (1.7) 
Bewertung ansehen!
Metropolitan ApartHotel, Krakau Zentrum
 
Gut (1.7) 
Bewertung ansehen!
Jugendhotel Junior Krakus, Krakau Stadtgebiet
 
Für diese Unterkunft liegen noch keine Bewertungen vor.
Jugendhotel Nawojka, Krakau zentrumsnah
 
Gut (1.8) 
Bewertung ansehen!
Jugendhotel Zaczek, Krakau zentrumsnah
 
Gut (2) 
Bewertung ansehen!
***Hotel Petrus, Krakau zentrumsnah
 
Für diese Unterkunft liegen noch keine Bewertungen vor.
***Hotel Wilga, Krakau zentrumsnah
 
Für diese Unterkunft liegen noch keine Bewertungen vor.
***Hotel Alexander I & Guesthouse, Krakau Zentrum
 
Für diese Unterkunft liegen noch keine Bewertungen vor.

Infos & Tipps

 

Breslau (ca. 270 km von Krakau entfernt --> als Zwischenstopp, evtl. mit 1-2 Übernachtungen, gut geeignet)

In der gesamten Innenstadt der Europäischen Kulturhauptstadt 2016 sind lustige bronzene Zwerge verteilt. Diese sind aus einer politischen Oppositionsbewegung der 80er Jahre heraus entstanden, von Kunststudenten als Idee aufgegriffen und mittlerweile zur absoluten Touristenattraktion Breslaus geworden.
2stündiger geführter Altstadtrundgang „Zwergentour“ € 109,- pro Gruppe (max. 35 Personen)

Die Universität Breslaus mit in Gold gekleideter Aula Leopoldina – absolut sehenswert € 3,- p.P.

Das riesige (15 x 114m ) und sehr bekannte Panorama von Raclawice zeigt die Schlacht im gleichnamigen Dorf, Eintritt inkl. Führung € 5,50 p.P.

Radiosender Gleiwitz: Der Überfall auf den Rundfunksender 1939 war eine von der SS fingierte Aktion. Er ist einer der bekanntesten Vorfälle, die als propagandistischer Vorwand für den Polenfeldzug, den Beginn des Zweiten Weltkrieges, dienten. Der 118m hohe Sendeturm aus Lärchenholz ist der höchste Holzturm der Welt.

Eintritt € 1,50 p.P.; Führung € 85,- pro Gruppe (max. 35 Personen)

 

 

 

Krakau - tagsüber

Architektonisches Highlight des UNESECO-Weltkulturerbes von Krakau ist die imposante Wawel-Burg mit Schloss (Gemächer, Schatzkammer) und Kathedrale (inkl. Glockenbesichtigung): Eintritt inkl. 4stündiger deutschsprachiger Führung € 6,50 p.P. plus € 130,- pro Gruppe (max. 30 Personen)

Marienkirche am Hauptmarkt (Rynek Glowny) mit einem fantastischen Rundblick über die gesamte Altstadt: Eintritt € 2,50 p.P.

3-4stündiger Rundgang "Auf den Spuren Oskar Schindlers" € 109,- pro Gruppe (max. 30 Personen) und Eintritt in die Adler-Apotheke € 3,- p.P. und/oder Eintritt in die ehemalige Schindlerfabrik Emalia € 5,- p.P. (jeweils im ehemaligen Krakauer Ghetto Podgorze)

Lernen und verstehen Sie Vieles über das Leben und die Traditionen der jüdichen Bevölkerung während eines 3-4stündigen Rundgangs "Auf den Spuren Jüdischer Geschichte" durch das Jüdische Viertel Kazimierz € 109,- pro Gruppe (max. 30 Personen) inkl. Eintritt in die Alten Synagoge und die Remuh-Synagoge mit Altem Jüdischen Friedhof € 5,- p.P.

 

Rynek Underground: Begeben Sie sich unter den Hauptmarkt mit der Marienkirche und entdecken Sie einiges Wissenswertes über das alte Krakau – von der Entstehung Stadt über die ersten Handwerker und die alten Handelswege. Absolut sehenswert die Original-Fundamente der ersten Handwerkshütten. ca. € 4,- p.P.

 

Krakau - abends

Abendessen im einem jüdischen Restaurant mit Klezmer-Musik im Jüdischen Viertel Kazimierz € 25,- p.P.

 

Hard Rock Cafe Krakau: Musikgeschichte und original amerikanische  Atmosphäre inkl. Rock'n Roll Menü erleben

Burger bzw. Cheeseburger mit Pommes oder Caersar Salad und 1 Softdrink € 12,- p.P.

 

Disco- oder Clubbesuch, z. B. Cien Klub, Club Rdza, Club Prozac, Club 07, Club Frantic € 1,50 bis € 3,- p.P. (zahlbar vor Ort)

 

Abendessen "typisch polnisch" im Restaurant "Chlobskie Jadlo" (Variation verschiedener polnischer Gerichte, ohne Getränk) ab € 12,- p.P.

 

 

Ausflugsfahrten in die nähere Umgebung

Auschwitz + Birkenau:

Wie kaum ein anderer Name steht der des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau  (ca. 70 km von Krakau entfernt) für die Gräueltaten der Nationalsozialisten. Die UNESCO hat diesen Ort zum Weltkulturerbe erklärt.

Eintritt und ca. 6stündige deutschsprachige Sonderführung Gedenkstätte Auschwitz I (Stammlager) und Außenlager Birkenau inkl. Kopfhörernutzung (obligatorisch) € 200,- pro Gruppe (max. 30 Personen)

Es besteht auch die Möglichkeit direkt in Unterkünften in Auschwitz zu übernachten, die in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte spezielle Themenworkshops anbieten. Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

 

UNESCO-Weltkulturerbe Salzbergwerk Wieliczka mit in Steinsalz gemeißelten Skultpturen sowie einzigartigen Kristallgrottten: Eintritt inkl. 2-3stündiger deutschsprachiger Führung € 10,50 p.P. plus € 110,- pro Gruppe (max. 30 Personen)

 

Outdoor-Adventure in der Krakau-Tschenstochauer Hochebene mit 1/2tägigem Einführungskurs im Klettern am Kalksteinfels
€ 22,- p.P. oder 1/2tägige geführte Mountainbiketour € 20,- p.P. (jeweils mit englischsprachigen Guides, mind. 20 Personen)

Zakopane: höchstgelegene Stadt Polens und bekannt durch seine Holzhausarchitektur sowie als Eingangstor zum Nationalpark Hohe Tatra

ganztägige deutschsprachige Reiseleitung (ca. 8 Stunden ab Unterkunft in Krakau) inkl. 5-6stündige geführte Wanderung zum Gletschersee Morskie Oko (Meerauge) € 205,- pro Gruppe (max. 50 Personen)
Eintritt Nationalpark zum Morskie Oko € 2,- p.P.


Bewertungen

Bewertungen

Krakau - Schindler & Jüd. Geschichte5 Tage Klassenfahrt - Busreise
inkl. thematischer Führungen u.v.m.
Krakau ist eine tolle Stadt: Kultur-, Wissenschafts- und Geschichtsinteressierte finden hier auf jeden Fall etwas zum Entdecken. Es ist die Stadt vieler junger Leute und Studenten sowie reichhaltiger Geschichte. Wandeln Sie während Ihrer Klassenreise nach Polen auf den Spuren Oskar Schindlers und Jüdischer Geschichte oder bestaunen Sie die Highlights des UNESCO-Weltkulturerbes! Am Abend erwartet Sie das Ausgehviertel Kazimierz mit einzigartigem studentischen Flair in unzähligen Kneipen und Clubs. Oder Sie genießen typisch polnische Köstlichkeiten in einem der zahlreichen Restaurants... 
Sehr gut (1.3)
1 4.7 5







03.11.2018: Alle sehr gut geklappt! Kompetente Beratung!

28.10.2018: Im Großen und Ganzen war die Reise sehr schön. Ich würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen und so auch noch einmal durchführen, aber bitte ohne den Busfahrer "Lorenz". Sehr gut fand ich, dass Ihre Mitarbeiterinnen (Frau Blank und Frau Würl) sofort auf das Problem mit dem Restaurant eingegangen sind und eine Lösung gefunden haben.

26.10.2018: Reibungslose Organisation Als Lehrkraft hatte man so gut wie nichts mehr zu tun.

07.10.2018: Krakau ist eine der schönsten Städte, die ich bisher kennenlernen durfte. Die Fahrt verlief ohne Zwischenfälle. Alles hat wunderbar geklappt. Für Studienfahrten mit einem geschichtlichen Schwerpunkt ein ideales Ziel.

08.09.2018: Die Unterstützung bei der Vorbereitung der Reise, die Geduld mit der Ummeldungen entgegengenommen wurden, dass es weitere Tipps zu Krakau gab und Frau Thon und Frau Blank mir ein klares Bild von der Situation vor Ort vermitteln konnten, sowie am Abflugtag auch noch schnell auf ein fehlendes Flugticket reagiert haben! DANKE

30.06.2018: Die (mit einer Ausnahme) reibungslose Gesamtorganisation im Vorfeld, auch unter Berücksichtigung von Sonderwünschen, die Geduld und Freundlichkeit trotz (leider) mehrerer Stornierungen und Zubuchungen. Der (mit zwei Ausnahmen) reibungslose Ablauf und die Verlässlichkeit der vereinbarten Leistungen sowie die Erreichbarkeit bei Schwierigkeiten. Die Beratung bzw. Betreuung war im Vorfeld wie gewohnt freundlich und kompetent. Erreichbarkeit und Unterstützung bei Fragen und Problemen während der Reise war grundsätzlich auch gut .

16.12.2017: Top: Die lückenlose Organisation zwischen Transport und Programmpunkten. Der Busfahrer trug sehr zum Erfolg der Reise bei. Frau Thom war/ist seit Jahren für unsere Schule eine herausragende Ansprechpartnerin. Das ist unbedingt erwähnenswert!!!

20.11.2017: Schnelle Reaktion auf meine Mails. Sehr gute Umsetzung des Gesamtpakets im Reiseland. Sämtliche Guides waren pünktlich, zuverlässig und sehr informativ

21.10.2017: Einfach alles" Alles schnell und unkompliziert mit toller Beratung! Wünsche wurden umgehend geprüft und ggf angepasst. Busunternehmen: Problemlos, unkompliziert und ein Busfahrer, der kooperativ, freundlich und flexibel ist sowie unheimlich gut mit den ´Schülern umgehen kann.

09.10.2017: Führung im Schindler Museum hat uns alle sehr beeindruckt. 

25.09.2017: Positiv bewerten wir: die Führungen,Programm,Organisation

31.08.2017: Die gute Planung des Programms und die problemlose Durchführung hat uns sehr gut gefallen.

03.08.2017: Auch wenn hier "besonders gefallen" vielleicht nicht angebracht ist, möchte ich den Ausflug zur Gedenkstätte Ausschwitz erwähnen. Neben den beeindruckenden Erlebnissen haben wir sehr professionelle Führerinnen durch die Gedenkstätte erlebt. Die Organisation klappte hervorragend. Es ist für eine Reise nach Krakau ein absolutes Muss. Frau Blank war jederzeit ansprechbar (per Mail) und hat insgesamt unsere Wünsche vollstens erfüllt. Ein sehr freundlicher und netter Busfahrer, der sehr auf die Schüler*innen eingestellt und freundlich von diesen angenommen wurde. Wünsche hat er respektiert und umgesetzt. Wir waren ausgesprochen sehr gut zufrieden.

13.05.2017: Sehr freundlich Kontakt!!! Gerne wieder.

27.01.2017: Ich fühlte mich durch Frau Blank von alpetour hervorragend betreut, vielen Dank! Wir hatten eine ausgezeichnete Betreuerin vor Ort. Sie hat uns sowohl am Dienstag durch das jüdische Viertel als auch am Donnerstag durch das ehemalige Krakauer Ghetto fachkundig und mit vielen interessanten Geschichten geführt.

16.09.2016: Das Schwimmbad in Krakau ist super und das Salzbergwerk interessant und beeindruckend. Die Atmosphäre in Krakau versetzt in in Urlaubsstimmung. Und nicht zu vergessen, unser Busfahrer - konnte deutsch und polnisch und das war somit eine absolute Bereicherung, gerade wenn es mal ein Problemchen gab. Hinzu kam seine sehr freundliche, hilfsbereite Art. Ein guter Busfahrer macht 50% der Reise aus. Eine "Eins" mit zwei Sternchen ** für unseren Fahrer Gregor.

29.06.2016: Top: Die Stadt Krakau mit ihren vielfältigen Möglichkeiten, die alle auch über alpetour gebucht und in Anspruch genommen werden können. Ich habe mich bereits vorab rundum gut betreut gefühlt, wie bei jeder Klassenfahrt, die ich bei Ihnen gebucht habe! Wünsche wurden immer umgesetzt, danke! Unserem Busfahrer Josef möchte ich ein besonderes Extralob aussprechen!! Er war sehr freundlich, flexibel, lustig, hilfsbereit. Der Umgang mit den Schülern (und uns Lehrkräften) war unschlagbar. In einer Notsituation (wir mussten mit einem Schüler ins Krankenhaus) war es für ihn selbstverständlich, uns zu begleiten und zu unterstützen, da er Polnisch spricht!

06.05.2016: Herzlichen Dank für die reibungslose, freundliche und geduldige Betreuung unserer Krakaureise. Es war eine ausgesprochen schöne Fahrt, und die Rückmeldungen der Schüler waren durchweg positiv. Vielen Dank für die unkomplizierte und stets freundliche Zusammenarbeit. alpetour ist wirklich uneingeschränkt empfehlenswert!

13.12.2015: perfekt organisiert, hervorragend informiert...insgesamt sehr beeindruckend und berührend.

10.10.2015: Top: die Betreuung vor und während der Reise. Vielen Dank an das alpetourteam.

05.10.2015: Preis/Leistungsverhältnis hervorragend. Organisation der Reise war sehr gut.

26.10.2014: Der gewohnte Service: freundlich, schnell, flexibel und immer bereit, auf Änderungswünsche einzugehen; vor Ort: alle gebuchten Leistungen pünktlich und verlässlich

weitere Kommentare

Wir beraten Sie gerne!

Juliane Blank Ihre Länderspezialistin:
Juliane Blank
Tel: 08151/775-262
Fax: 08151/775-23262
 
 j.blank(at)alpetour.de
 
 Kontakt/Callback

Klassenfahrtenfinder

  Direkt zur Klassenfahrt:

Kundenbewertungen